Loop!

Harald Lebherz

Hintergrund

Hintergrund2Was ich hier anbiete ist das Ergebnis einer langen Suche nach Antworten auf Fragen, die mich schon immer bewegt haben.

Wir Menschen sind ein großartiges Mysterium. Wir haben so viele Talente und Fähigkeiten, dass wir oft nicht verstehen, warum wir manchmal an den einfachsten Herausforderungen des Lebens scheitern. Vor allem dort, wo es um zwischenmenschliche Beziehungen geht, um das Verständnis füreinander.

Einerseits ähneln wir uns in Vielem, aber genauso groß sind die individuellen Unterschiede. Seit frühester Jugend habe ich nach Erklärungen gesucht, die dieses Spannungsfeld verständlicher machen. Und nachdem ich mich so ziemlich mit allen Religionen und Weltbildern vertraut gemacht habe, die für sich beanspruchen, hier Antworten geben zu können, bin ich in der Gedankenwelt von zwei dieser Erklärungsversuche innerlich sesshaft geworden.

Astrologie

Das astrologische Prinzip könnte man mit einem energetischen Navigationssystem vergleichen. Richtig verstanden bietet diese älteste, empirische Wissenschaft der Menschheitsgeschichte eine Orientierung innerhalb von ZEIT. Und da, wie wir seit Einstein wissen, Zeit und Raum nicht getrennt voneinander existieren, auch eine Möglichkeit, Form und Ausdruck dieser Zeitqualitäten zu erkennen.

Genau deswegen bietet sie eine Chance, die Gemeinsamkeiten von, aber auch die Unterschiede zwischen Menschen zu verstehen. Und unterschiedliche Verhaltensweisen und Reaktionen nicht mehr persönlich auf sich selbst zu beziehen, in dem Wissen, dass jeder und jede von uns, eben ein sehr spezieller Ausdruck des Kosmos ist. Oft mag uns das als ausschließender Gegensatz erscheinen, Astrologie zeigt auf, dass wir trotzdem nur an den beiden Polen von ein und derselben Sache agieren.

Ich habe bis heute kein anderes System kennengelernt, dass so umfassend und detailliert Wege aufzeigt, wie wir eine Brücke zwischen uns und anderen bauen können, die kein fauler Kompromiss ist, sondern eine angemessene Reaktion auf die Vielfalt des Lebens.

Buddhismus

Der Buddhismus bietet vor allem auf dieser Suche nach Alternativen im Umgang miteinander, eine wunderbare Basis an grundlegenden Erkenntnissen. Die immer übertragbar sind, unabhängig von Religionszugehörigkeit und kulturellen Hintergründen. Eine der wichtigsten ist für mich: die Welt und wir existieren nicht unabhängig voneinander. Unsere eigene Wahrnehmung, bestehend aus unseren Urteilen, Ideen, Gedanken und Empfindungen, erschafft ein Traumbild von Leben und Wirklichkeit, dass wir für wahr und letztendlich gültig halten

In diesem Traum ist die Welt ein Objekt, dass wir unter größten Mühen unseren Bedürfnissen und Wünschen anpassen wollen. Ohne zu sehen, wie wir dabei oft selbsterschaffenen Phantomen hinterherjagen und so nicht die geringste Aussicht auf dauerhaften Erfolg in unserem Streben nach Glück haben.

Vergleichbar ist dies mit jemandem, der eine lange Reise vor sich hat. Und schon nach den ersten nackten Schritten feststellen muss, dass der Weg steinig und kantig ist. Und so fängt er an, vor jedem Schritt die Welt zu glätten und mit Leder zu bedecken. Aber irgendwann geht ihm sowohl der Mut und die Kraft ob dieser Mammutaufgabe verloren, wie auch das benötigte Material.

Meistens bleibt man dann dort stehen, verteidigt das mühsam eroberte Revier gegen alle Hindernisse und Herausforderungen, um zumindest einen Platz zu haben, an dem das Laufen nicht mehr ganz so weh tut.

Die Alternative? Man nimmt ein kleines Stück von diesem Leder, mit dem man die Welt zudecken wollte und bindet es sich um die eigenen Füße.

Dann läuft man los.

Synthese

Astrologie liefert uns die Landkarten der Zeit und somit auch des Raumes, damit wir auf unserer Reise die Gewissheit haben, nicht vom Weg abgekommen zu sein. Der buddhistische Weisheitsschatz erinnert uns in bestimmten Situationen immer wieder daran, dass es mindestens zwei Möglichkeiten gibt, damit umzugehen. Eine richtige und eine falsche.

Gemeinsam mit dir herauszufinden, welches die Richtige ist, das ist Sinn und Ziel meiner Angebote hier auf diesen Service-Seiten. Und es spielt dabei keine Rolle an was du glaubst und was dein persönlicher Hintergrund ist, das astrokosmologische Modell, wie ich es erlebe, ist für uns alle anwendbar und hilfreich.

Für weitere Fragen dazu stehe ich gerne zur Verfügung, entweder telefonisch unter 0176-42119928 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Service-Seiten:

Allgemeines über Beratungen

Praktische Möglichkeiten

Kurse & Workshops

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
Freitag, 1. Juli 2022

Translate

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen