Loop!

Astro-Labor

Unter der Spüle meiner Mutter

Unter der Spüle meiner Mutter lag eine tote Maus. Wir hatten Aszendent Krebs als ich sie fand (ausgerechnet auf meinem und Mutters Mond - Mutter-Kind-Dinge), der Herrscher, Mond, auch noch in "seinem" Haus, im 4. Feld, in Waage damals. Frauen-Geschichten, die privat sind und öffentlich werden. Mit Mars bald im Quadrat dazu, damals auch. Da hatten wir, das weiß ich noch, gestritten, Mutter und ich, weil sie (im Kleinmädchen-Modus) versucht hatte, mich zu "hauen". Ihr Zimmer musste geputzt werden. Sie wollte lieber fernsehen. Pluto meets Pluto. Skorpion-Sonne den Skorpion-AC.

Lieber Streit, als immer Weinen. Lieber Konflikt als die Hoffnungslosigkeit davor, die uns dazu brachte, zu ihr zu ziehen, sie zu pflegen. Alle sind froh, dass Mutter wenigstens wieder ein bisschen teilnimmt am Geschehen. Vermutlich war der Streit der Moment, in dem die kleine Maus ihr Leben lassen musste. Meine Mutter ist demenziell erkrankt. Sie "wächst nun in den Boden" wie meine Urgroßmutter immer sagte. Auch ich wachse in den Boden. Aber wir beide sind Krebs-Monde. Fühl-Typus hoch 3.

000bannersystem

Anders als die Maus. Sie sieht nicht glücklich aus, da unten, in ihrem warmen Mausoleum, zwischen Spülmaschinen-Tabs und Zitronen-Reiniger. Zerstört. Sie hat Dreck und Unglück hinterlassen, ein schönes Bild für die Situation, in der wir leben.

Ich fing an zu putzen, besessen. Innen und Außen. Mars & Pluto, das persönliche Roll-Kommando, einer an meinem MC, einer auf Spitze 9. Meine beiden AC-Herrscher im Steinbock, damals, beim Mäusefund, und heute wieder. Darum wohl erinnere ich mich so gut daran. Vorstellung und Aktion überwuchern Wirklichkeit. An diese Gewissens-Bisse. Wieso sah ich das Tier erst so spät? Wieso lag sie überhaupt da? Es war doch ein fühlendes Wesen, eine kleine Maus, die keinem etwas zuleide getan hatte. Wie ist sie hereingekommen? Bin ich Schuld? Neptun aus 12 am Skorpion-AC fragt sich das immer, aufgewachsen mit Nebeln aus Schuld und Sühne, in einem Opfer-Retter-Kosmos.

Kein Problem. Mutter holte einen ja immer wieder auf den Boden. Träum nicht. "Bloß eine Maus!" sagt sie nun und starrt die Maus an. "Igitt!" Sie kommt vom Dorf, da war alles voller Mäuse. Vergangenheit holt sie ein.Leben ist ja nicht fair. Oft verdichten sich solche Anfänge wie die Maus in der Spüle zu einer viel älteren Geschichte: Holen Empfindungen, Erinnerungen hoch. Sofort fühlte ich mich krank - Merkur in 6 Opposition Neptun in 12, nah an meinem AC. Umwelt steckt mich unglaublich stark an. Macht mich hellhörig, hellsichtig, hellfühlig. Auch heute steht Haus 6 unter Transit. Uranus im Quadrat zum Mond. Einer der neuen "Übeltäter". Ich schwimme mich zum 1000. Mal frei, wie das nur Töchter können. Recht überlegt, war die Maus seinerzeit der Anfang.

Uranus, Herr 8 stand mundan in 10. Tod wurde bedeutsam, zum Bild, zur Verpflichtung, zum Maßstab. Bei mir steht Herrscher 8, Merkur, in 6. Tod wird Wirklichkeit. Schon als Kind konnte ich die Toten gehen sehen, neben mir. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie mich diese Maus schockt. Eigentlich möchte ich alles rückgängig machen, den Film andersherum laufen lassen. Meine Mutter soll wieder die werden, die sie war, als sie noch war wie sie war. Eine aufrechte Skorpionin mit Sonne in 5, widerstandsfähig bis zäh. Mich gelassen, die Maus lebendig. Saturn beherrscht eine der Achsen, den Deszendenten, als ich diese Maus treffe. Saturn begegnet mir. Unwiderruflich, nicht rückholbar. Im Steinbock heute, im Skorpion damals. Leben und Tod. Wir hatten Lebendfallen aufgestellt, weil Mutter alles unwiderruflich entgrenzen lässt, keine Türen mehr schließt, keinen Widerstand mehr duldet. Und nun ist die Maus doch tot. Neptun Ende 8, Richtung 9. Wieso? 

umzugMeine Mutter ist dement, wird immer dementer. Neptun. Im Herbst ihres Lebens, im Herbst 2009 sind wir darum nach Jahrzehnten Berlin Knall auf Fall hierhergezogen. Ein anderes Leben ist mit all seinen Möglichkeiten abgebrochen. All das spiegelt sich im Umzugs-Horoskop (links). Krebs-Mars in 8, die vom Untergang bedrohte, aggressive Mutter, denn er steht auf ihrem AC und an meinem Mars. Herrrscher 4 Neptun in 3 Wassermann mit Chiron (an meinem IC). Die Heiler des Vergessens rückten zu ihr vor. Da waren wir noch alle sehr optimistisch und sie innerlich erst auf etwa 14 Jahre geschrumpft - wie ein Teenager, völlig verängstigt.

Heute, 9 Jahre danach, ist sie zur Schulanfängerin geworden. Eine weißhaarige Sechsjährige, die darauf besteht, dass alles, aber auch alles immer gleich passieren muss. Die nicht sehen kann, wie sich alles um sie dreht. Wie alle immer leerer werden, während sie sich füllt. Sie muss geführt werden wie ein Kleinkind. Sie geht nicht mehr an die Luft. Sie bewegt sich zwischen Sofa und Bett. Sie erwartet Mahlzeiten. Bespielung. Skorpion-Sonne in 5. Aber: Sie ist nicht mehr suizidal. Steine rollen von unseren Herzen. Eine Frucht der Liebe. Wenigstens das.

Da sehe ich sie auch, Uranus, die optionale Veränderung im Umzugs-Radix (ja, sie hat statgefunden, alles wurde dadurch besser). Und im Mäuse-Entdeckungs-Chart, das so viel Symbolwert hat, am Ursprung. Herrin 4, Venus im Skorpion, genau auf Mutters Sonne. Natürlich ereignet sich all das, diese Analyse, viel, viel später. 

Nachdem ich weinend die kleine Maus entfernt hatte, meine Mutter zurechtgewiesen, sie gereinigt, alles gereinigt. Diese Unordnung, die von der Spüle ausging, war ein Bild für das, was hier alles nicht ok schien. Beim Umzug Venus-Merkur-Saturn-Stellium am MC. Nun, bei der Maus ein Steinbock-Pluto Herr 5 in 6. Die Kinder, die Tochter, die zum Alltags-Faktor wird, zum überraschend uranischen Entdecker, aber auch zum Verrregler. Steinbock, Saturn, wird Macht gewinnen. Nur mit Klarheit wird das alles gehen, ohne dass wir alle durchdrehen durch diese komplizierte Liebesgeschichte mit einer Kranken, die nicht gesund werden wollte. Fische.

Manchmal verfluche ich auch die Astrologie. Ihre starken, immer wahren Bilder, die man auslesen kann und Zug um Zug, Ebene um Ebene, die systemischen Aussagen entdecken. Ja, unter der Spüle meiner Mutter lag eine tote Maus. In ihr steckte das ganze Elend. Wer wird es recyceln? Ihm einen Sinn abgewinnen? Auch mich sehe ich in diesem Mäuse-Chart, Venus (ich Stier), Tochter (in 5), mit Skorpion-AC (Venus steht dort), Quadrat zu Neptun. Das wird also alles noch dauernd. Die ganze Konfusion, das Chaos mag lang anhalten, dachte ich damals, als ich das Horoskop sah. Das wurde wirklich wahr! Erst wenn Saturn Steinbock durchwandert hat und beim Pluto angelangt ist, werde ich vielleicht anders entscheiden.

Mit-Menschen und Haltungen

 Es wird Zeiten geben, in denen ich wieder eine andere, eigene Vision habe, außer der Mission, der Mutter ihr Leben zu "kräftigen". Feld 5, das Prinzip der Kraft, die man teilen kann - praktizierte Sonnen-Wunder durch Kinder. Ich war das erwchsene Kind. Und habe mich genau dazu sehr bewusst entschieden. Und darum ist es auch alles gut und richtig so. Und unendlich schwierig und hart. Aber wir Plutonier wachsen ja an unseren Aufgaben. Bücher schreiben war im Vergleich ein Witz. Dann das: Mein Sohn und mein Partner sind mitgegangen. An solchen Stellen entscheidet sich, ob man mit Menschen Haltungen teilt. Haltung hat. Welche Rückgrat haben. Wie viele habe ich daran scheitern sehen. Wir mussten uns in Berlin weitgehend rechtfertigen, dass wir das taten. Wollt ihr euch aufgeben, fragte mal jemand. Natürlich nicht. Drum ist es auch ganz gut, dass wir drei Leute sind, die eine Menge Biss haben. Wo wir ihn nicht hatten, haben wir ihn uns erkämpft. Dass irgendwann diese Maus unter der Spüle lag, hätte mich fast zum Aufgeben gebracht. Nicht alles ist kontrollierbar. Das ist das Wichtigste, was ich lernen musste. Gott sei Dank, Pluto sei Dank, Neptun sei Dank! Und Buddha gab die Geistesschulungen dazu, das eigene Gejammer als Projektion zu erkennen. Ich kann nicht mehr. Wirklich nicht? 

Manchmal hat unser großer Akt natürlich auch nicht allzu viel geholfen. Jahre hat die Mutter noch weitergelitten, denn sie hatte einen massiven Chiron-Neptun-Sonne-Transit (Quadrat). Und Pluto Opposition und dann Konjunktion Mars. All das Leid, die Dunkelheit des Kriegskindes in ihr ging umso heftiger hoch wie eine Tellermine, als sie es ausdrücken durfte. Sie rannte monatelang durch ihre Wohnung. Auf der Flucht. Es ging nur sehr, sehr zart bergauf. Ich kann nicht dauernd auf alles aufpassen. Aber Wachhund Mars-Pluto, die Herren meines AC brauchen den Versuch. Sie sind kosmische Kleber, haften an allem, was sie wollen und sich vorstellen. Die Mutter wurde, nach unserem Rettungs-Umzug, erst immer skorpionischer, immer besessener von ihrem Leid. Auch das steckt in den Charts. Beide IC haben Wasserbezüge. Mutter, die Wasser-Sonne mit Wasser-Mond, die alles bestimmt, sitzt tatsächlich zuhause. Natürlich in ihrer eigenen Wohnung (wir haben die über ihr bezogen und hetzten stets treppauf, treppab). Heute war es zum ersten Mal, dass ich eine Tür zuschlug, als sie mich zwingen wollte, die Maus sofort "in den Müll" zu geben. Damit sie besser schlafen kann. Mutter hat Schütze-Jupiter 0°. Ihre Projekte beeinhalten immer Heldentum, das lässt sich gut so drehen. Selbst in ihrem Abbau ist eine gewisse Koketterie, obwohl er sie so schwächt (ihre Mars-Opposition zum Mond und das Mars-Mond-Quadrat beim Mäusefund zeigen wirkliche, echte Zerstörung durch mächtige Realitäten, im Steinbock). Mutter mag nicht mehr entscheiden, was wird. Sollen wir es doch tun. Sie sagt dann: Nein. Ich sehe, wo ich ihr ähnele.

Auch durch die Astrologie. Mond-Mars ist ein Austreiber. Auch der Mars-Mond des Bruchs, dieses winzigen Mahnmals in der Zeit. Vor 6 Jahren, als ich die Maus fand (rechts). Ich habe diese Verbindung auch. Konjunktion. Sowas wiederholt sich in Zeiten und Räumen und Synastrien, immer wieder. An solchen Leuten wie uns zeigt sich immer stark das Problem. Wir sind wie viele andere in dieser Gesellschaft, die sich um ihre alten Eltern kümmern und den Kassen, Behörden, Krankenhäusern dadurch Arbeit ersparen. Wir tun das, weil wir ein Herz im Leibe haben. Es ist keine Leistung, keine Besonderheit. Dement oder nicht. Es ist tröstlich. Aber selbstverletzend, oft. Die Eltern haben sich um uns gekümmert. Wir uns um sie. Bloß: Das glaube man mir - es ist auch ein Schock in seiner Realität und nicht mehr modern.

Nach Saturn kommt überall Uranus. Das ist die Folge - Steinbock-Wassermann. Auf Alter folgen Umstürze. Sie sind für Angehörige nicht gut zu verkraften. Das fängt so idealistisch an: Erst verlierst du dich in der Idee, ein guter Mensch zu sein. Neptun Herr 4 Umzug. Aus dem Schimmel und den Rettern wird, was wirklich ist. Saturn, Saturn, Saturn. Mit einem ordentlichen Schuss Pluto. Auch wenn man nach so vielen Jahren Abwesenheit dachte, man hat alles an Selbst-Verwirklichung aus dem Kindheits-Kosmos heraus hinter sich: Geh in die Nähe der Eltern und du begreifst, wieso sich Entwicklung in sich spiegelnden Schüben vollzieht. Schau dir zu, wie du zum jammernden Mädchen wirst - zum Beispiel vor Mäusen in Spülen.  

Gut, die Mutter hat heute natürlich keine Depressionen mehr, wie damals, als wir kamen. Wo sie noch mit allem brechen wollte, auch mit dem Leben (ihr 8. Haus beherrscht Uranus). Aber sie ist jetzt dauerhaft defizitär, unfertig, trotzdem mächtig, mit all dem Wollen, das all unsere Energien bestimmt. Drei Planeten im Skorpion, drei im Mause-Horoskop, drei in ihrem, drei in meinem. Das 8. Zeichen ist übermächtig. Alles spiegelt alles, die Stellungen der Beteiligten die Welt. Wir wollen etwas zwingen. Dies ist ja auch ein Machtspiel: Es geht darum, wer überlebt.

Die kleine Maus nicht. Und so ist sie ein Symbol geworden. Die kleinen Tiere, die im Zodiak in Jungfrau, Merkur oder Haus 6 sitzen. Unter der Spüle meiner Mutter liegt eine tote Maus. Habe ich nicht genug gesorgt (Krebs-AC)? Bin ich nicht mütterlich genug gewesen, nachdem ich meine Erlebniswelt aufgegeben habe, um Mutter meiner Mutter zu sein? Oh ja, drei persönliche Krebs-Stellungen sind auch nicht immer unanstrengend.

01pisces

Was will dieser Neptun in allen beteiligten Horoskopen, der in seinem Umspülen so unendlich sanfter und hartnäckiger ist als der Pluto, da endgültig fortschwemmen? einschwemmen? Mitgefühl, ja, das war der Anfang. Wir stellten es uns alles so schön vor, als würde unsere Liebe all unsere Probleme mit der Lage lösen. Die Brüche, die auch da waren mit den Vorleben. Das, was in die Beziehungen unter uns kam. Ein Mann, eine Frau, ein heranwachsender Junge. Die Mutter saß manchmal wie ein Spinne darüber, während wir um unser Sein kämpften. Mitgefühl. Nur damit ging es dann.

Manchmal bin ich darauf stolz, auf uns alle drei, wie wir das angingen. Manchmal ist es aber so leer, wie nur Neptunisches leer werden kann, wenn sich zu viel Anspannung in Situationen befindet. Dann kann man nur noch warten, ob das Weh aufhört. Hoch schwappten auch meine Erinnerungen an jemanden, der versuchte zu sorgen (Ich war nie eine gute Hausfrau! sagte Mutter vorhin, klein, vor der kleinen Maus). Es fasziniert mich, wie sehr selbst das Radix der Entdeckung einer toten Maus, mit der alles über mir zusammenbrach für Momente (Mars-Pluto in 6), dies alles spiegelt. Die Sonne steht in Schütze in 5. Ich hatte einen Traum. Dass alles besser wird. Da dürfen keine Mäuse sterben, darf keine Unordnung herrschen, ist es unmöglich, dass sich der Einbruch des Ursprünglichen (Uranus in 19 Widder) ereignet?

Bin ich wegen dieser Erschütterungen, um davor nicht mehr fliehen zu können, von Berlin in die Provinz zurück gezogen? Habe mein Leben gegen ihr Restleben eingetauscht? Nie war etwas so herausfordernd wie diese Reise. Das kann ich nach 9 Jahren sagen. All die Konflikte in der Großstadt waren ein Erholungsurlaub dagegen. Das Animalische, Vor-Wesenhafte ist in uns allen und der alten Systemik ja nicht aufzuhalten. Wenn Alte Kinder werden und Kinder Alte sind. Saturn steht heute in Steinbock, geht bei mir in Return, fordert Entscheidungen. Sie fließen nicht. Sie müssen eingehämmert, aus der Welt gemeißelt sein. Wie werde ich entscheiden? Für die Liebe.

Aus der krebsigen, fließenden Landschaft meines Gefühls steigen Bilder auf. Mutter ist Anfang und Ende. Sie kann das nicht mehr allein. Einer muss diesen Job übernehmen. Niemand bietet sich sonst an. Pflegen lassen? Ich will das nicht. Tote Mäuse zwingen mich zu nichts. Nur Mütter, die lebendig sein wollen. Müssen. Sonst wird etwas anderes unentdeckt sterben. Menschlichkeit? Das Gefühl für meine Wertmaßstäbe, nach denen ich versuche zu leben? Auch wenn Berlin, Karrieren, Schriftstellerei und vieles andere damit auf Eis gelegt sind. Wir hätten niemals gedacht, dass wir 10 Jahre bleiben. Es sind die Töchter, die gefressen werden, hieß einmal mein Lieblingsbuch. Heute verstehe ich das anders. Ich wäre am Ende gewesen, wenn ich nicht hierher gekommen wäre. Man muss das Leben leben, wie es sich anbietet. Es ist eine unglaublich große Herausforderung, meist anders, als man erwartet. Ich hatte Neptun-Chiron-Jupiter auf Wassermann-IC (Mit Radix-Chiron exakt darauf). Ein Teil meiner Bestimmung. Diese tote Maus, unter der Spüle meiner Mutter.

Ja. Astrologie hilft bestenfalls zu verstehen. Nicht zu trösten. Aber das ist oft schon so viel mehr, als anderes helfen kann.

Bild (bearbeitet): Wikipedia PD

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Dienstag, 25. September 2018

Suche

Transite

Mittwoch, 26. September;
01:50 Uhr
Sonne Qua Saturn
Donnerstag, 27. September;
15:47 Uhr
Merkur HSx Venus
Freitag, 28. September;
01:34 Uhr
Sonne Tri Mars
Samstag, 29. September;
17:09 Uhr
Mars // Saturn
Sonntag, 30. September;
05:10 Uhr
Sonne HQu Jupiter
Sonntag, 30. September;
12:21 Uhr
Merkur Qcx Neptun
Montag, 01. Oktober;
04:03 Uhr
Pluto direkt

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Translate

dedanlenfritptessv

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen