Loop!

Buntes

Merkur dreht: Streik der Bücherkrake

Wenn Merkur knapp vor einem Saturn-Uranus-Punkt wieder vorläufig wird und dazu in einem "windigen" Zeichen wie Waage, kann man darauf wetten, dass das allgemeine Geistes-Chaos noch ein bisschen anhält. Gern auch in Merkurs ureigenen Bereichen - Stichwort Handel, Denken, Schreiben, Debattieren. Es begab sich zu der Zeit (Punkt Mitternacht), als Jupiter (Bücher!) am Löwe-AC steht, mit weitem Saturn-Quadrat, angeschoben vom Schütze-Mond und bei Merkur eingeschlossen in Haus 3.

Schon beginnen Teile des Versand-Giganten Amazon (einer Krebs-Sonne mit ordentlichem Zwillinge-Touch) in Deutschland wieder zu streiken. Ein alter Zopf, denn genau genommen geht's hier um einen thematischen Wanderpokal, der schon seit 2013 immer wieder die Herzen der Mitarbeiter beunruhigt: Ist Jeff Bezos Riesen-Baby nicht irgendwie doch ein Versandhandel, wo es doch dauern Bücher versendet? So dass die Belegschaft tariflich besser bezahlt werden sollte als bisher? Aber nein, meint die Firma. Wir gehören in die Logistik-Branche und löhnen drum auch weniger. Das sieht Verdi anders (2001 bei exakter Mars-Pluto-Konjunktion im Schützen als Gewerkschaft beschlossen) und bestreikt diesmal sogar 5 Standorte.

Womit man sich in Schildkröten-Formation drohend auf das Weihnachts-Geschäft zubewegt. Um etwas mehr Druck zu machen als sonst. Wie passend: Amazon hat just Pluto-Uranus Opposition und Quadrat zur Sonne. Da sollen doch wohl langsam Änderungen fällig werden. Denn das Unternehmen, das einst erst Cadabra heißen sollte (erinnerte aber dann zu sehr an Kadaver) oder Relentless (unbarmherzig), hat gerade auch noch Saturn Quadrat zur Löwe-Venus. Da fällt einem durchaus schon mal ein kleiner Zacken aus der Krone. Aber wo's um Geld geht, wendet sich der Ablehnungs-Aspekt dann doch meist auf lange Sicht wieder in Richtung positiver Bilanzen. 

Der Vater der Firma, Jeffrey Bezos, ein beinharter, aber freakiger Mehrfach-Steinbock (Sonne, Mars, r-Merkur) hat im Radix selbst den Geld-Garanten Venus-Saturn im Wassermann. Nun aber ebenfalls zusätzlich beschienen von Saturn. Deshalb ist er momentan auch etwas stärker als sonst betroffen von kapitalisten-unfreundlichen Machenschaften dieser pingeligen Gewerkschaften als Bewacher des schönen, deutschen Büchermarktes, da unten, in Übersee. Der sich alles in allem als wichtig für das Unternehmen darstellt. Wie so viele Giganten soll auch dieser in einer Garage zu leben begonnen haben - wobei die ersten Impulse des späteren Amazoniens schon 1994 spürbar wurden, noch unter anderem Namen (WIKI). Bis der alerte Herr Bezos ein Label mit A suchte, günstig für Listen-Führer.

Soviel zu frühen Strategien. Amazons späteres, ansonsten hypnotisches Gebaren, das immer schon etwas selbstbezogener war als anderswo, hat - wenn man die Synastrie rechts oben betrachtet - natürlich auch mit einer gewissen Trance zu tun, in die Sonne-Neptun "Dad" Bezos und seinen Bauchladen gemeinsam von Anfang an versetzte. Er hatte diesen Traum (bei Neptun auf dem Zentralgestirn) und daraus macht der Saturnier etwas. Aber mit Schmackes. Und Regeln. Und hierarchischer Organiation. Die Geschäftspolitik spielt sich da dann dennoch gern in einem ganz eigenen, flüssigen Kokon ohne große Anbindung an Praktiken der vergleichenden Außenwelt ab - wobei der Amazonas als letztendlicher Namensgeber sich auch in diesem Zwischen-Aspekt von Gründer zu Gründung niederschlägt. Und das Geld fließt und fließt und fließt - meist verbunden mit Venus-Konstellationen wie Venus-Saturn oder Venus-Pluto (siehe auch Loop! Artikel: DIE MACHT DES GELDES).

Interessant ist, dass hier beides vorliegt und sowohl Boss, als auch Unternehmen einen rückläufigen Merkur haben - die Firma selbst sogar einen sehr starken, gerade in die Zwillinge zurückgelaufen. Wobei der Jupiter, üblicherweise für das Verlags-Wesen und den dazugehörigen Handel sehr wichtig, bei den beiden Radix-Bildern (ohne Zeit) nicht eben eine prominente Rolle spielt. Auch das passt. Hier geht es um schnelle Erfolge auf Flügelschuhen, nicht um literarische Weltbilder oder Meriten.

Bezos und sein Amazonas des Lesens sind denn auch aus diesem astrologischen Blickwinkel betrachtet tatsächlich mehr Vermarkter, Händler, Logistiker und eher schwach sekundär Bücherfreunde. Obwohl man das doch viel lieber annehmen würde, wenn man denn ab und an auch bei der Krake unter den elektronischen Buchhandlungen kauft. Weil sie sich derartig in den Markt gebohrt hat, dass man an ihr kaum noch vorbeikommt. Streng zielgruppen-orientiert und strategisch eingeführt wurde Amazon, als Pluto seinerzeit im Quadrat zur Venus des Gründers lief. Wodurch aber dann wohl auch mit Macht alsbald eine endlose Geschichte der Vorwürfe aufkam. Kritik an problematischen Arbeitsbedingungen oder der eigensinnigen Preispolitik oder Druck gegenüber Verlagen und, und, und...

Schon im Dezember 2013 ging all dieses Gehabe ohne klaren Hintergrund der deutschen Verdi-Gewerkschaft zu weit und man rief zu Warnstreiks auf. Das war übrigens, als der Pluto fast Gleichstand zu heute hatte und schon einmal nah im Quadrat zu Jeff Bezos zielsicher energetisch aggressivem Widder-Jupiter lief. Der wie ein Volkswagen ist und sich nicht wirklich von kleinen Fischen, irgendwo in Europa, stoppen lässt. Damals stand Mars in der Waage - wie heute der kurvende Merkur - während der mundane Mars jetzt im Steinbock auf Pluto zuläuft und von einer gewünschten Katharsis kündet (hier wiederholt sich Verdis Mars-Pluto von 2001).

Man will endlich Ergebnisse, sagt das Stier-MC des ersten Streiks heute Nacht - wobei die zugehörige, handelnde Venus im Exil sitzt, verbrannt von der Sonne, im Zeichen der Tycoone, des "Geldes der anderen", im Banne des fesselnden Skorpion. Auch Neptun Spitze 8 (mit Chiron als Bewohner) kündet nicht gerade von plötzlichem Reichtum der Beschäftigten. Insofern bleibt es auch bei dieser ambitionierten Aktion wieder sehr fraglich, wie viel diese neue Streik-Phase real ändern kann. Außer kleinere Kosmetik für einen Riesen zu bringen, der seine absoluten, eigenen und königlichen Vorstellungen davon hat, was gutes Geld für gute Arbeit ist. Und wo die Loyalität zu seinen Zwergen von Mitarbeitern anfängt und vor allem aufhört. 

Bilder (bearbeitet): Lavinia Fontana [Public domain or Public domain] + Amazon via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Dienstag, 21. Mai 2019

Suche

Transite

Dienstag, 21. Mai;
09:19 Uhr
Mond Qcx Merkur
Dienstag, 21. Mai;
09:55 Uhr
Mond Qcx Sonne
Dienstag, 21. Mai;
09:56 Uhr
Mond Kon Steinbock
Dienstag, 21. Mai;
09:58 Uhr
Mond // Pluto
Dienstag, 21. Mai;
09:59 Uhr
Sonne Kon Zwilling
Dienstag, 21. Mai;
12:51 Uhr
Merkur Kon Zwilling
Dienstag, 21. Mai;
15:06 Uhr
Sonne Kon Merkur

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen