Loop!

Buntes

Die Musen des Lord Voldemort

kelly„Sei nicht so überzogen dramatisch, Chuck. Du sagst, es sei die Unwahrheit, und sie legten – Sean Spicer, unser Pressesprecher - legte alternative Fakten vor.“ (Kellyanne Conway: Meet the Press via Wiki).

Ein bisschen ist es wie in einem Film. Man will vieles gar nicht sehen. Astrologisch herrschen unter Löwe-Mars Trump auch eigentümliche Sitten. Manche nennen ihn drum auch schon Lord Voldemort (nach Harry Potters gräßlichem Schwarzmagier), denn sein Team ist bevölkert von schwierigen Gestalten und ihren schwierigen Radix-Bildern.

Dazu soll es 1000 und ein Leck geben im durch Machtkämpfe gebeutelten Stab, weshalb Interna locker verkauft, verschenkt oder wie auch immer sonst verhökert werden. So die Kritik der verwunderten Journalisten. Daher weiß man auch schon, dass der regierende Boss dauernd fernsieht und stockwütend ist, über alles, was sich gerade gegen ihn stellt. Weshalb um ihn herum peinlichst Schleichgang herrscht. Daraus gleich eine Veranstaltung aus dem Schlund der Unterwelt zu konstruieren, ist nicht Sache der Astrologie. Aber diese neuen Leute sind gewöhnungsbedürftig und spannend auszuwerten, sofern sie mit schlagenden Argumenten auffallen.

Trump braucht Helfer, sonst weiß sein ablehnungsängstliche Venus-Saturn-Konjunktion nicht recht, an was er seine Zugänge orientieren soll, außer an seinem Löwe-AC. Aber der kann nicht zuverlässig sein, wenn man ihm übel mitspielt. Da wären dann also die Rettung z.B. Mr. Sean Spicer, Sonne-Pluto, genannt auch der PR-Söldner, und Mrs. Kellyanne Conway ("Die ihre Fäuste schwang"). Er vermutlich eine Sonne auf 0° Waage, sie vermutlich auf 0° Wassermann und bei der Inauguration 50 geworden, als schnelle Denkerin unterwegs, zuvor unbescholtene Figur aus der Meinungsforschung, jetzt erster Counselor des Trump. 

Man kennt sie als die Dame mit "den anderen Fakten". Als sie es körperlich knallen ließ, gleich am ersten Amts-Abend, hatte sie einerseits noch einen überkreuzten Uranus-Mars-Mars-Uranus, auch für Normalbürger eine schwierige Konstellation. Aber auch noch exakt t-Jupiter auf Waage-Mars (der, wie wir zu betonen nicht müde werden) keineswegs so zart behandschuht ist, wie sein Ruf. Sondern verbal aggressiv, wo er sich im Recht wähnt und die anderen in der schwächeren Position. Ein Reich-Ranicki-Mars eben, ein Bill- (Clinton und Gates), Elvis- und Papst Francis-Mars. Erst Vielredner, auch ganz gern ärgerlich, und unter Sonne oder Jupiter kann er sich vergessen. Dazu leidet Kellyanne gerade noch unter Saturn Quadrat Uranus - sie sitzt also zwischen zwei Stühlen und huldigt fremden Vorstellungswelten. Wie man von ähnlichen Vorfällen im eigenen Leben weiß (Saturn-Uranus hat jeder mal) auch nicht schön. Nur, als Amts-Muse muss man sich leider zusammenreißen.

Das tun sie aber seltener, diese Stabs-Angehörigen des Trump. Vieles, was man sonst privat abgleicht, wird hier öffentlich ausgemacht. Zur Not auch wie Männer vor der Tür. Einige von ihnen sind astrologisch durch so plakative Konflikt-Aspekte wie die Lichter-Opposition des zu Vollmond geborenen Trump geprägt. Wie der Herr, so's Gescherr. Da ist die Hälfte des Eigenen "veräußert", was einem draußen begegnet, gehört einem selbst. Sprich, bewirkt manchmal, dass man tief drinnen das Gefühl hat, auf die Außenwelt auch mehr Zugriff zu haben als andere.

Kein ganz angenehmer Zug, wo man sich dann auch mehr leistet. Dass Mrs. Kellyanne gleich die Sache mit den merkwürdig strittigen Besucherzahlen des Pressesprechers Sean Spicer in die Hand nahm und zu "alternativen Fakten" erklärte, passt zu beider Synastrie. Sie haben plaktisch einen Double-Whammy Venus-Mars. Dazu ankert Kellyannes Opposition Sonne-Jupiter trigonal an Spicers enger Sonne-Pluto-Konjunktion im letzten Jungfrau-Grad. Da hilft man sich schon mal aus, auch wenn das, was man verzapft, um den Pressesprecher zu retten, aus der Kiste des niederen Blödsinns stammt. Denn:

„Alternative Fakten sind keine Fakten. Es sind Unwahrheiten.“

(Moderator Chuck Todd beim Interview mit Conway)

kellyanneconwayStimmt. Aber Luft ist ja argumentatorisch nicht leicht in Verlegenheit zu bringen und astrologisch taff angelegt. Also redet Kellyanne andere mit den Wassermann- und Waage-Anlagen auch mal in Grund und Boden. Gerade die Washingtoner Astrologen finden es sehr schade, für sie als Trumps Beratungs-Zugpferd keine Geburtszeit zu haben. Sicher ist, ihr Horoskop hat kein Feuer (außer durch Widder-Lilith-Besetzung), aber die typische Anmutung eines Radix mit "Löchern" in einem Element. Was sich leicht in "Issues" genau da umsetzt, wo keiner der klassischen Faktoren steht. Weil man häufig fehlende Charakteristika kompensatorisch gerade hyperstark auslebt, obwohl einem völlig die inhaltliche Ausstattung dazu fehlt. Das macht dann müde und wirkt gespalten.

Andererseits haben Betroffene mit Elemente-Defiziten oft besonders stark besetzte Häuser im Mangel-Bereich. Auch hier wäre zu vermuten, dass Mrs. Conway Feld 1, 5 oder 9 dominant mitbringt. Denn sie ist offensiv, wirkt entflammbar und wenig erdig, obwohl sie eindeutig einen eher langsamen Stier-Mond hat. Sie dachte offenbar nicht einmal groß nach, als sie zwei miteinander verwickelte Männer nach Trumps Ball-Abgang auf der Veranstaltung in Streit vorfand und erst mal einen der beiden selbst kräftig vermöbelte. Jupiter-Mars ist nicht zimperlich.  

Da wollte Druck raus, könnte man sagen, bei den Transiten, und vermutlich auch beim einströmenden Druck durch Mr. Trumps Erwartungen (nicht nur an blonde Frauen). Er ist sehr löwig, narzisstisch, auch immer mit feinem Gespür für das, was die Öffentlichkeit braucht (Waage-Brsetzung in 2). Man muss ihm als Stab drum vermulich noch vielfach den Allerwertesten retten, wo er sich wieder zu weit aus dem Fenster lehnt. Das tut er auch bei der Besetzung seines Kabinetts, weshals nötige Reparaturen unübersehbar sein werden. 

Auch beim Presseorgan Mr. Sean Spicer nun funktioniert (Blödsinn oder nicht) offenbar erst mal überraschend gut. Wer hätte Vorkommnisse wie die mit den einen und anderen Fakten vor Kurzem ernstgenommen? Da ist irgendetwas umgeswitcht im öffentlichen Bewusstsein. Spicer hat auch eine Sonne auf der Kippe (zwischen Jungfrau und Waage), mit Pluto kann die ziemlich dreist werden. Bekannt wurde er ja mit seiner Verkündigung über "das größte Publikum, das je bei einer Vereidigung dabei war, sowohl vor Ort, als auch weltweit. Punkt". Alles andere sei absichtlich irreführend, hieß es. Auch wenn Bilder eine andere Sprache sprachen.

Nun, wenn man wiederum solche Ausagen nicht als ebenfalls absichtlich irreführend bezeichnen will (denn Zahlen als Fakten sind ja messbar), schaue man sich am besten Spicers astrologische Ähnlichkeiten mit einem der talentiertesten Propagandisten an, die das Dasein je hervorbrachte. Name: Joseph Goebbels, mit Jupiter auf 0° Waage, wo viele andere Überzeugungstalente Faktoren stehen haben. Siehe auch Sonne-Pluto des Sean Spicer im nächsten Orbis. Gemeinsam haben die beiden Presse-Flüsterer ja auch die Waage-Venus (in Konjunktion) und außerdem synastrische Skorpion Mond-Sonne/Mars-Konjunktion. Wo Spicer dazu Jupiter-Neptun hat (die Selbsterhöhung in der Beherrschung des Fremden), hat Goebbels einen Saturn-Uranus.

Überschneidungen, aus denen man bitte nicht zuviel schließen darf, aber eben bitte auch nicht zu wenig. Hier kommen bei ähnlicher Lagerung oft ähnliche Themen auf - und das Propaganda-Talent ist, wenn's schlecht läuft, weil spannungsgeladen aspektiert, mit Zeichen-Besetzungen aus dem Du-Quadranten Legende. Waage spiegelt die angesagten Leitbilder, Skorpion verfestigt sie zu seelisch druchdrückbaren Konzepten und Schütze schließlich verkündigt, wenn er spricht und kolonialisiert damit all die, die noch nicht in den Grenzen seiner Horizonte denken, leben, agieren, fühlen. Auch ein Duo oder Trio innerhalb eines Teams ist damit schon eine starke Gruppenbildung, und wenn viele bei Trumps Stab hier astrologische Anknüpfungen haben, wird bald klar werden, mit welchen alternativen Fakten zu den sonst üblichen Wahrheits-Fakten eine neue  Wirklichkeit von den Vereinigten Staaten in die Welt abgestrahlt werden wird. Trump selbst hat Neptun und Jupiter in Waage, dem Zeichen der Hirten, welche die öffentlichen Herden mit ihren Metaphern (ver)führen). Ivanka, seine Tochter, die auch eine größere Rolle spielen soll in seiner Regierungszeit, hat allein 10 (ZEHN) Faktoren zwischen Waage und Schütze stehen. Nur Mars befindet sich in Jungfrau.

Waage sorgt dabei offenbar für eine schöne Gossip-Gesellschaft. Stabschef Reince Pribus hat den Pluto auf 0° Waage, Chefstratege Bannon Waage-Mars wie Kellyanne Conley, deren Kollege als Chefberater Jared Kushner wiederum (Trump SChwiegersohn) drei Faktoren in Waage, Geheimdienstkoordinator Dan Coates einen Waage-Mond, Verteidigungsminister Mattis Merkur und Neptun in Waage. Und so geht es lustig weiter. Wir werden demnächst den Stab des Trump übrigens noch genauer beleuchten. Es muss ja einen Grund haben, wieso die, die so viel an die Presse durchsickern lassen und damit eigentlich am Ast des Boss' sägen, so eine schlechte Presse haben. Keiner kann glauben, was da passiert. Siehe auch Projekt "Mauerbau", das laut Twitterei des "@realDonaldTrump" morgen beginnt. Wieso auch nicht, ist ja Venus-Saturn-Quadrat dann. Wohl bekomm's.

Bilder (bearbeitet): Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons + Pixabay

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Montag, 20. Mai 2019

Suche

Transite

Montag, 20. Mai;
04:16 Uhr
Mond # Merkur
Montag, 20. Mai;
05:33 Uhr
Merkur Spt Node
Montag, 20. Mai;
07:44 Uhr
Mond # Sonne
Montag, 20. Mai;
12:31 Uhr
Mond Qua Neptun
Montag, 20. Mai;
12:43 Uhr
Mond Qcx Node
Montag, 20. Mai;
19:04 Uhr
Mond Kon Jupiter
Montag, 20. Mai;
20:46 Uhr
Venus Qtl Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen