Loop!

Buntes

Ein kleines Stück vom Himmel

hadriantruManchmal kommt das Leben, wenn es schlimm wird und schenkt sofort wenigstens den Anflug eines Ausgleichs und Hoffnung. Das Beste an diesem wirklich gewöhnungsbedürftigem Gipfel, der da so tobend mit Sonne-Mars-Pluto begann, ist ganz unerwartet ein dreijähriger Junge, der ein winziges Stück Himmel in diese geplagten, brennenden Straßen zurückträgt. Monsieur Jupiter Trudeau (Merkur-Jupiter-Neptun Stellium in Schütze) hatte vor drei Jahren mit Lady Stier Sophie Grégoire ja als drittes Kind einen kleinen Neptun namens Hadrien bekommen. Den Sohn mit seiner wundersamen Versammlung der Lichter in den Fischen. Der wurde jetzt gleich mitgebracht nach Hamburg und alle drei leuchteten sie, als sie anreisten. Eine ganz andere Politiker-Familie als die, die man sonst so kennt. Selbst die Obamas waren nicht so jung, als sie antraten.

Vermutlich macht diese Jupiter-Neptun-Venus-Kombination der Sonnenzeichen auch ein seltsam greifbares Charisma zwischen Hoffen, Träumen und Schönheit aus: Hadrien, der Sohn, hat die typisch mystische Konstellation von Sonne-Neptun (mit Mond und dem empfindsamen Chiron) in den Fischen - wie mehrere der ebenso charismatischen schwedischen Königs-Enkel. Dazu aber auch noch einen hoch vitalen 0° Zwillinge-AC und diesen fantastisch ungewöhnlichen 0° Fische-Mond. Ein Trickster, mit Wassermann-Merkur chaosfest angelegt und ufmerksamkeits-Magnet. Sehr praktisch, da er diese ganze Unruhe rundherum wirklich abkann, seit er an den Händen der Eltern buchstäblich über die Gangway einflog (links, Bild aus Trudeaus Twitter Account). So anders sind die Zeiten. Es wirken nicht mehr große Gesten oder großes Protokoll, sondern so kurz vorm Vollmond Steinbock-Krebs nur starke Gefühle, die jeder kennt.

Wie die Welt den Vater schnell liebte, so nennen sie dann auch den Sohn nach den ersten Auftritten sofort Engel oder Herzensbrecher. Fische ziehen ja zu Recht Mythen an, weil sie wie Leinwände oder Spiegel sind. Immer. Was nahlegt: Selbst im zerrissenen Hamburg heute muss es noch Seele geben. Umso auffälliger durch die Bilder des kleinen Jungen, wo es ansonsten düster, schwarz vor Qualm und radikal zuging. Hinweg mit euch, ihr politischen Vollidioten, scheint dagegen das Schimmern der Kanadier hinter der kämpfenden Politik zu sagen (im Crash zum Geschehen rund um den schwarzen Block des Protests). Hier ist der Junge mit dem Magie-Horoskop. Stark neptunische Kinder sind so - sie haben oft einfach Feenglitter im Gepäck, ohne dass man sagen könnte, was das ist und woher es kommt. Neptunisches ist kaum je festmachbar. 

hadrienSoviel weiß man: Hadrien heißt offenbar nach dem uranisch schillernden 14. Kaiser Roms, Hadrian. ebenfalls einer mit Fische-Wassermann-Betonung, da er Venus-Mars in den Fischen und im Wassermann Sonne-Mond-Pluto und Uranus hatte. Im zweisprachigen Kanada gibt es nur zwei Schreibweisen für den seltenen Namen, mit A und E. Passt auch als Ambivalenz zu Hadrians/Hadriens Radix, wo sich, wie beim Papa (mit Wassermann-Venus), auch wieder Wassermann über den unruhigen Geist Merkur findet. Dazu kommt die starke Besetzung des 11. Hauses, wo man Unruhe entweder selbst erzeugt oder einfach durchlebt, durchlacht, durchwinkt.

Mit aller Toleranz, Aufgeschlossenheit, Rebellentum, die weite Sicht so mit sich bringt. Hadrien trägt aber auch das Uranus-Pluto-Signum, das erzählt, in was für eine zerrissene Zeit er geboren wurde. Wie man jetzt in Hamburg sieht, ist außerdem Jupiter erhöht im Krebs (Schützes Spiegelzeichen!) auch hier wieder ein Applausticket. Denn diese Stellung spielt ja einen Mond-Jupiter nach, die klassische Beliebtheit beim Volk. Sonne-Jupiter hat er - analog zum Schütze-Vater - auch. Und so sind sie einfach da. Dad nimmt Sohn mit zur Arbeit. Nicht zum ersten Mal, da Trudeaus Modernität kongruent und stabil im Alltag des Premiers geerdet ist. Als Steinbock-Sonne war der nie wurzellos bei allen Neuerungen seines Widder-Mondes.

Hadrien (oder Trudeau Junior III) ist nach Xaver James und Ella-Grace (9 und 8, Waage- und Wassermann-Sonnen) das einzige Wasserzeichen in der Familie. Wie man weiß, durchweben und transzendieren gerade die auch dann oft problematische Situationen, wenn die Umstände eigentlich konfus und verwirrend festgefahren scheinen. Hadrien, den kanadischen kleinen Gast, hätte man insofern erfinden müssen, wenn es ihn nicht schon gäbe. Kids mit seiner völlig freien, unbeschwerten Ausstrahlung machen jedenfalls auch über die Feindbilder hinweg Hoffnung, dass Segen und Freude immer auch schwierige Zeiten leuchtend überspringen. Und letztlich im Leben doch das Leben selbst mit seinem Staunen überlebt.   

Bild (bearbeitet): Justin Trudeau, Twitter - Daten-Quelle: Astro-Databank - Mehr über Family Trudeau: GESTATTEN: JETZT WIRD JUPITER PREMIER

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Sonntag, 21. Juli 2019

Suche

Transite

Sonntag, 21. Juli;
19:17 Uhr
Mond Sxt Pluto
Sonntag, 21. Juli;
20:19 Uhr
Mond Tri Venus
Montag, 22. Juli;
04:09 Uhr
Jupiter // Saturn
Montag, 22. Juli;
04:50 Uhr
Mond Non Uranus
Montag, 22. Juli;
07:07 Uhr
Mond // Neptun
Montag, 22. Juli;
07:26 Uhr
Venus # Saturn
Montag, 22. Juli;
07:43 Uhr
Venus # Jupiter

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen