Loop!

Buntes

Tanzen! Flotte Sohlen, fliegende Röcke

Wer holt den RTL-Let’s Dance-Titel? Magdalena Brzeska versus Rebecca Mir im Finale

Mittwoch, 23. Mai um 20:15 Uhr findet „beim RTL“ das Finale der 5. Staffel von "Let’s Dance statt". Von ursprünglich 12 Teilnehmern sind noch zwei im Rennen, die ehemalige Olympiaturnerin Magdalena Brzeska (Stier-Sonne) und die GN-Top-Model-Zweite Rebecca Mir (Sonne im Steinbock). Vorher tanzten C- und D-Promis wie Gitte, Marc Terenci, Mandy Capristo, Lars Riedel und Stefanie Hertel mit. Außerdem eine von Geburt an blinde Sängerin namens Joana Zimmer (nie vorher gehört), die mit ihrem überragenden Tanzpartner Christian Polanc immerhin Vierte wurde. Von Behinderten-Bonus wollte sie definitiv nichts wissen. Als Skorpionin setzte sie sich bis dahin mit typischem Ehrgeiz durch.

Mittwoch also fiebert die TV-Tanzgemeinde wieder wippend mit, dabei gern nach Chips und Schoko greifend. Allein beim Zusehen fühlt man sich bereits leicht und locker. Das Schöne: Wir Zuschauenden sind alle ein bisschen Let’s Dance verdächtig; denn wenn WIR täglich 5-7 Stunden mit Six-Pack-Herren trainieren, eine auf die Haut geschneiderte semi-permeable Prinzessinen-Kluft tragen und von Woche zu Woche Kilos verlieren würden, könnten wir locker mithalten. Könnten!

Genau dieses Sofa-Feeling macht die Sendung so schön. Wir sind eine große Tanzfamilie und die Moderatoren Sylvie van der Vaart (Widder-Frau mit Mond-Jupiter-Konjunktion, die in der vorletzten Staffel als Teilnehmerin ihre langlockige Perücke abnahm und ihren durch Chemo raspelkurzen Haarschnitt outete) und Daniel Hartwich (Bitte mehr auf Sendung schicken, diesen Mann! Als bei Vollmond geborener Löwe gehört er vor die Kamera!) texten uns alles aufs Feinste ein. Die Spielregeln müssen nicht detailliert erläutert werden, wer die Sendung guckt, kennt sie, wer sie nicht guckt, verschmäht diesen Text sowieso. Jury und Zuschauer voten, und am Schluss rennt Sylvie los und kommt mit goldenen Umschlägen zurück, in denen das Ergebnis steht. So in etwa.

Rebecca (genannt Becci) und Magdalena tanzen als beste Promis im Finale. Becci mit Partner Massimo Sinato (Schütze mit Steinbock-Mars und Waage-Mond). Magdalena mit Erich Klann. Der hat am Tag nach Sylvie van der Vaart Geburtstag, noch ein Widder also und Vollmond-Kind wie Hartwich. Sinato und Klann - beides sexy Männer, die ihren Damen eben dies auch antrainierten. Die Kostümbildnerinnen taten ein Übriges. Heraus kamen tolle Chorografien, heiße Gerüchte (Hat Becci was mit Massi?), Tränen (Magdalena flog in Sendung 4 raus, und, nachdem Gitte freiwillig ausschied, wieder rein!). Beide mussten wahrlich Biss haben, um diese Top Leistungen zu bringen, sich von der Jury, bestehend aus Maite Kelly, Motsi Mabuse (kein Schreibfehler), Roman Frieling und Joachim Llambi, bewerten und immer wieder harsch bekritteln zu lassen und am Ende vom Publikum gewählt oder eben nicht gewählt zu werden. Punktestand hier und jetzt im Durchschnitt: 31,83 für Magdalena und Erich. 30,25 für Becci und Massimo.

Es stehen in Konkurrenz miteinander eine Skorpion-Venus (Rebecca) und eine Zwilling-Venus (Magdalena). Mit im Tanz ein Löwe-Mars und ein Schütze-Mars, beide hervorragend umgesetzt von Erich Klann (analog Magdas Löwe Mond-Mars) und Massimo Sinato (mit Sonne nah Beccis Schütze-Mars und Mars nah ihrer Sonne). Die Finalsendung selbst zeigt einen Skorpion-AC und einen (logisch…) Stier-DC, der mit Jupiter besetzt ist. Der Sendungs-Krebs-Mond erzählt von Gefühlen und Liebe, assistiert von der Zwilling-Venus, beide vielfach aspektiert im 8. Haus. Der Mond bewegt sich in die Pluto-Opposition hinein, klar, es wird leidenschaftlich um den Sieg getanzt. Mars am MC zeigt, dass es zur Sache geht, dampfend vor Wunsch und Wollen (Trigon Pluto).

Magdalena Brzeska geht mit einer Sendungs-DC-nahen Sonne ins Rennen. Sie ist dicht am Publikum, man mag sie und ihre Geschichte und bildet so Sonne/Jupiter. Sie setzt ihren Jupiter 2 Grad entfernt zum Krebs-Mond und dieser Mond wird während des Wettbewerbs auf Magdalenas Jupiter zu laufen… Das Trigon der Mond-Jupiter-Konjunktion zum Neptun der Sendung spricht für den Zauber, den Magdalena wachruft. Dass nach allen Regeln der Kunst getanzt wird, zeigt das exakte Saturn-Saturn-Sextil. Der Clou: Magdalenas Venus steht in Konjunktion mit der Let’s Dance Finalvenus. Am Ende der Sendung weist der Mond mit Mars ein Trigon zum AC aus, auf dem wiederum Magdalenas Neptun steht. Werden Träume wahr?

Erich hat nicht nur Venus Trigon AC, sondern auch seinen Chiron auf dem DC der Sendung. Anderes natürlich auch. Welche Geschichte erzählt uns dieser Schmerzpunkt? Mit MK Jupiter auf dem Uranus der Sendung scheint er im Finale die überraschende Idealbesetzung zu sein, ist er mit Magdalena, die er hervorragend trainiert hat, der Gewinner? 

Rebecca geht mit Jupiter am MC des Finales ins Rennen. Der Sendungs-Chiron ist in Opposition berührt. Ihr Mond bildet ein auslaufendes Sextil zum Jupiter der Sendung. Beccis Venus-Pluto-Konjunktion am AC des Finales deutet an, dass sie alles, aber auch alles in die Waagschale werfen wird. Leidenschaft, Sex, Körperlichkeit, Sinnlichkeit. Ihre Sonne steht in Opposition zum Mond der Sendung, aktiviert die Achse 2/8: Sie wird alle Ressourcen aktivieren. Doch Mond und Venus wirken angespannt. Am Ende der Sendung, nach der Entscheidung, steht Rebeccas Mars am AC. Massimo will in jedem Fall eine Leistung zeigen, die bisher so nicht gesehen wurde. Anders, als die anderen. Das 11. Sendungshaus ist opulent besetzt von ihm. Jupiter/Saturn stehen im Trigon zur Sendungs-Sonne! Das Paar bietet Plutonisches im Walzer- oder Tangoschritt….

Es wird ein heißes Kopf an Kopf, Herz an Herz und Fuß an Fuß Finale werden. Ich vermute, Magdalena Brzeska und Erich Klamm werden siegen. Für Magdalena, die bereits den besten Quickstepp der Show ever (!) tanzte, wäre das Labsal. Für Rebecca dennoch ein Triumph, hier so weit gekommen zu sein.

Wir werden es sehen. Tschüss bis Mittwoch auf dem Sofa-Logenplatz!


Daten:

Erich Klann 14.4.1987,  geboren irgendwo in Kasachstan. Ich habe Paderborn genommen, den Wohnort.

Rebecca Mir: 23.12.1991 Aachen

Massimo Sinato: 2.12.1980, Mannheim

Magdalena Brzeska: 14. Mai 1978, Gdynia / Polen

Sendung: 23.5.2012, 20:15, Ende 22:30, Köln

Bilder: RTL (Stefan Gregorovius - bearbeitet) + www.sentenzia.de

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Sonntag, 19. Mai 2019

Suche

Transite

Sonntag, 19. Mai;
21:33 Uhr
Mond Non Saturn
Montag, 20. Mai;
02:36 Uhr
Mond Non Pluto
Montag, 20. Mai;
04:16 Uhr
Mond # Merkur
Montag, 20. Mai;
05:33 Uhr
Merkur Spt Node
Montag, 20. Mai;
07:44 Uhr
Mond # Sonne
Montag, 20. Mai;
12:31 Uhr
Mond Qua Neptun
Montag, 20. Mai;
12:43 Uhr
Mond Qcx Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen