Loop!

News

Thüringen - GroKo war gestern...

Manchmal sind es ja die scheinbar kleinen Veränderungen, die größere nach sich ziehen. Und so könnte die Wahl des ersten linken Ministerpräsidenten im wiedervereinigten Deutschland pünktlich zum Mars-Eintritt in den Wassermann, mehr in Bewegung bringen, als mancher im Moment noch glauben mag.

Denn 25 Jahre nach dem Mauerfall werden die politischen Karten neu gemischt. Wo es bisher nur Schwarz-Gelb oder Rot-Grün gab, ist mit dem Untergang der FDP ein Vakuum entstanden, dass uns in der Konsequenz eine Große Koalition beschert hat. Obwohl, und das kann man an dieser Stelle wohl nicht oft genug betonen, SPD, Grüne und LINKE zusammen 320 Stimmen im aktuellen Bundestag haben, neun mehr als die CDU/CSU Fraktion.

Mit anderen Worten: Rot-Rot-Grün könnten auch von heute auf morgen die gesamte Republik regieren, wenn sie denn zueinander finden würden. Die Wahl in Thüringen ist ein Anfang, insofern also durchaus richtungsweisend für die bundesdeutsche Zukunft. Und wie immer machen sich solche Anfänge auch an Personen fest, in diesem Fall am zukünftigen Ministerpräsidenten von Thüringen, Bodo Ramelow. Wie es sich gehört für solche gruppen-übergreifenden Integrationsprozesse hat Ramelow die Sonne im Zeichen Wassermann stehen. Allerdings in sehr enger Opposition zu Jupiter und Pluto gegenüber im Löwen. Der aktuelle Jupiter ist ihm also durchaus gewogen, andererseits weist ihn die Konjunktion von Jupiter und Pluto auch als gerissenen Machtpolitiker aus, der sicher alles tun wird, um vor allem die eigene Partei und damit sich selbst zu stärken.

Dass er zu seiner heutigen Wahl zwei Wahlgänge benötigte, mag auch ein Ausdruck des aktuellen Quadrats von Mars (gerade auf 0°19 Wassermann) zu Radix-Neptun (auf 0°21 Skorpion) gewesen sein. Und eine Zitterpartie wird es wohl auch bleiben, denn die neue Koalition der Willigen benötigt jede Stimme für die angestrebten Veränderungen. Aber die Hoffnung auf ein vorschnelles Ende dieser neuen Verbindung vor allem bei CDU und Co., darf man, zumindest aus astro-logischer Sicht, dämpfen. Nachdem Ramelow nun das Quadrat von Saturn zu seiner  Sonne-Jupiter-Pluto Verbindung hinter sich hat und trotzdem (oder gerade deshalb) erfolgreich war, wird diese Koalition zumindest das nächste Jahr überdauern.

Damit wäre dann die Idee von Rot-Rot-Grün auch schon in den Köpfen einer breiteren Wählerschaft als Wirklichkeits-Modell etabliert und der Albtraum von Angela Merkel könnte wahr werden. Denn mitten in der aktuellen Legislaturperiode bahnen sich ja auch gesamtdeutsch gesehen, große und überraschende Veränderungen an. Darauf haben wir unter anderem schon bei Merkels Wahl hingewiesen:

…und es kommt nicht schon nach zwei bis drei Jahren zur vorzeitigen Scheidung, sprich Misstrauens-Votum und Neuwahlen. Dann, wenn Angela Merkel Neptun im Quadrat zu und Saturn auf ihrem Aszendenten haben wird, während Uranus im Quadrat zu ihrer Sonne und sich selbst steht. Genau dann steht nämlich Jupiter auch auf Sigmar Gabriels Sonne, und manches deutet daraufhin, dass er dann ganz oben angekommen sein wird.

(aus Siggi Pop + Angie: Die Elefantenhochzeit)

Das mag im Moment noch etwas weit hergeholt erscheinen, aber als 1985 ein beturnschuhter Grüner Umweltminister in Hessen wurde, hätte auch niemand gedacht, dass derselbe Joschka Fischer 13 Jahre später Außenminister der Bundesrepublik Deutschland werden würde. Oder dass heute eine Bundeskanzlerin und ein Bundespräsident aus dem ehemaligen „Unrechtsstaat DDR“ an der Regierungsspitze stehen.

Thüringen könnte also tatsächlich ein Auftakt für neue Spielarten der Politik sein und womöglich ein Ende des fortwährenden, politischen Sekundenschlafs einläuten, in dem sich diese Republik seit vielen Jahren befindet.

Titelbild: Martina Nolte / , via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 16. Juli 2019

Suche

Transite

Dienstag, 16. Juli;
23:38 Uhr
Mond Opp Sonne
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Vollmond auf 24?Steinbock04'
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Lunar Partial Eclipse (FM)
Mittwoch, 17. Juli;
02:26 Uhr
Mond Non Jupiter
Mittwoch, 17. Juli;
05:38 Uhr
Mond Spt Neptun
Mittwoch, 17. Juli;
07:33 Uhr
Venus Opp Saturn
Mittwoch, 17. Juli;
11:18 Uhr
Mond Kon Wassermann

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen