Loop!

News

Steinmeier - Präsident in harten Zeiten

SteinmeierWahlEines der Bilder, die mir von der heutigen Wahl des neuen Bundespräsidenten in Erinnerung bleiben werden, sind die Tränen von Joachim Gauck, als ihm die gesamte Bundesversammlung stehend für seine Amtszeit Applaus zollte. So als würde ihm ein riesiger Stein vom Herzen fallen, als wäre er erleichtert, dass die Last des Amtes nun auf jemand anderen übergeht, da er aber seine Sache ganz gut gemacht hat. Das war übrigens ziemlich genau zu dem Zeitpunkt, als die Mittags-Sonne über dem Berliner Reichstag am höchsten Punkt des lokalen Himmels stand. Wassermann-Sonne mit Krebs-Mond geht, Steinbock-Sonne mit Waage-Mond kommt.

Ein bißchen wird die Republik also jetzt ent-emotionalisiert und wieder mehr in die Sphären von Vernunft und Abstraktion eingeführt. Obwohl man unseren neuen Präsidenten, Frank-Walter Steinmeier, auch nicht unterschätzen darf, was Gefühlsausbrüche angeht. Erinnert sei in dem Zusammenhang an einen Artikel, den wir schon vor längerer Zeit über ihn hier veröffentlicht haben.

Wer sich von vordergründigen Chartdaten nicht täuschen lässt, der weiß, dass Mars im Horoskop von Steinmeier eine besondere Bedeutung hat. Er ist End-Dispositor aller Herrscherketten, egal also wo man anfängt, ob bei Sonne, Mond, Venus oder Jupiter, am Ende der „Befehlskette“ steht immer Mars und bestimmt letztendlich, wohin die energetische Reise gehen soll.

aus Grumpy Frank - ein Mann sieht rot

SteinmeierHoroskopAber das Geburtsbild unseres neuen Präsidenten ist das eine, wichtiger (zumindest zeigt das die Erfahrung) ist aber noch das Bild der Wahl (wann nimmt der Kandidat die Wahl an) bzw. die Vereidigung. Deutlichstes Beispiel – Christian Wulf und sein dramatischer Abgang. Natürlich zeigten sich damals auch bei ihm starke persönliche Auslösungen, aber ebenso deutlich war der Übergang Plutos über seinen „Wahl-AC“.

Insofern durfte man schon vorab gespannt sein, wann denn die Wahl von Frank-Walter Steinmeier offiziell werden würde. Beim Übergang der Mond-Neptun Opposition über die lokale MC-IC-Achse oder eher beim Übergang von Pluto über den lokalen Deszendent? Zumindest waren das die einzigen beiden Planeten-Auslösungen über die mundanen Achsen innerhalb eines relevanten Zeitfensters und bei solch einer wichtigen Entscheidung für die nächsten Jahre sollte man doch fast immer davon ausgehen können, dass sich prägnante Konstellationen, die auch in anderen Lebensbereichen starke Wirkungen andeuten, auch hier wieder finden werden.

BuPraeWahl2017Aber nichts davon ist eingetreten, was, wenn man es positiv deutet, auf eine relativ spannungsarme Amtszeit hinweisen könnte.

Etwas nachdenklich kann einen dann höchstens die Tatsache stimmen, dass auch der nächste potentielle Kanzler (sollte der „Schuuuulz-Effekt“ anhalten) unserer Republik eine Jupiter-Pluto Konjunktion als Anlage haben könnte, genau wie unser neuer Bundespräsident. Denn beide sind gerade mal in einem Abstand von 15 Tagen auf die Welt gekommen, verkörpern also relativ ähnliche Zeitgeistresonanzen. Und Jupiter-Pluto Konjunktionen sind nicht immer einfach zu leben, eine Gefahr besteht darin, daß man bei dem Versuch Himmel (Jupiter) und Hölle (Pluto) zusammen zu bringen, sich am Ende doch für eines der beiden Extreme entscheidet und das andere bekämpft. Andererseits – schafft man es im eigenen Leben beide Prinzipien unter den „eigenen Hut“ zu bekommen, dann hat man meistens auch Erfolg in den Lebensbereichen, für die man sich wirklich engagiert.

ElkeBuedenbenderHoroskopAls Ausgleich gibt es dann ja aber auch noch unsere neue „First Lady“ Elke Büdenbender. Die zwar auch eine Steinbock-Sonne (mit Stier-Mond) verkörpert, aber immerhin steht Jupiter in Konjunktion mit Merkur im Wassermann.

Und generell kann man natürlich auch davon sprechen, dass Steinmeiers Amtszeit unter einem günstigen Stern stünde, denn immerhin ist das Trigon zwischen Sonne und Jupiter auch heute noch aktiv und womöglich steht Steinmeiers Waage-Mond ebenfalls auf ca. 23° in der Waage und wird von Jupiter gerade mit positivster Energie durchflutet. Insofern erst einmal – herzlichen Glückwunsch Herr Steinmeier, in schwierigen Zeiten ist ein oberster, klarer Kopf keine schlechte Wahl, und nachdem sie ja auch gerade ihre Pluto-Transformationen hinter sich haben und hoffentlich aus ihren Fehlern als Außenminister lernen konnten (Stichwort Ukraine), darf man gespannt sein, welche Impulse sie dieser Gesellschaft in den nächsten Jahren geben können.

Ganz im Sinne ihrer Antritts-Rede, in der sie heute die Frage stellten: „Ist es nicht wunderbar, dass dieses, unser schwieriges Vaterland, heute für viele Menschen in der Welt ein Ort der Hoffnung geworden ist?“

Ja, und noch wunderbarer wäre es, wenn aus dieser Hoffnung für genauso viele Menschen in Zukunft eine gelebte Wirklichkeit werden würde, ganz im Sinne eines Bundespräsidenten mit Steinbock-Signum…

Bild: Bellevue by Lars Steffens (Berlin) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)] + Ehepaar Steinmeier von Siebbi (cropped version of ipernity.com) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Sonntag, 20. Oktober 2019

Suche

Transite

Sonntag, 20. Oktober;
00:20 Uhr
Merkur Sxt Pluto
Sonntag, 20. Oktober;
05:44 Uhr
Mond # Jupiter
Sonntag, 20. Oktober;
07:35 Uhr
Mond Qua Mars
Sonntag, 20. Oktober;
09:28 Uhr
Mond Kon Node
Sonntag, 20. Oktober;
13:58 Uhr
Mond # Jupiter
Sonntag, 20. Oktober;
15:26 Uhr
Mond Tri Venus
Sonntag, 20. Oktober;
15:29 Uhr
Mond Opp Saturn

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen