Loop!

News

Mit Angst Scherze machen

gasEtwas wie der zweimalige Reizgas-Alarm in Hamburg ist immer etwas mysteriös und die astrologische Abbildung darum manchmal aufschlussreich. Aber diesmal steht Neptun in 10 und die Ursachen bleiben diffus: Die Wassermann-Sonne befand sich zwar gestern genau am MC, als der Flughafen ab 12.32 (Quelle verschiedene Zeitungen) anderthalb Stunden lahmgelegt wurde, weil offenbar jemand etwas in Lüftungs-Schlitze gesprüht hatte, was da nicht hingehört.

Weshalb bald Menschen über Übelkeit und Schwäche klagten. Der uranische Sonnenstand bildet damit zumindest den Flugbetrieb als Basis ab und ganz kurz zuvor war auch Chiron von Spitze 11 (also plötzlich) ausgelöst worden, der in den Fischen immer auch eine Analogie für Gase darstellt. Gleichzeitig wanderte Spitze 8 in Hamburg über Pluto und zeigte eine otionale Gefahrensituation an.

Auch heute nun haben sich wieder 9 Mitarbeiter aus der Sicherheitskontrolle krank gemeldet, weil sie Atemwegs-Probleme und Augenjucken hatten. Man fand aber erst mal nichts. Anders als am Sonntag, wo später offenbar eine leere Pfefferspray-Dose entdeckt wurde. An den Schulen sollen im Norden gerade solche "Scherze" modern sein, wobei die (nicht nur in Terrorzeiten) mit leicht auslösbarer Panik die Verursacher teuer zu stehen kommen. Die Sperrung muss mit hohen Folgekosten bezahlt werden, wenn man den Veruracher findet.

Flughh

Gut, dass weiter nichts passiert ist. Astrologisch findet man solche Ereignisse mit Vor- und Nachläufen meist gut abgebildet, weil das Orts-Horoskop mit Auslösungen eine Geschichte aus Symbolen erzählt. Womit sich lernen lässt, was Konstellationen aus dem Analogie-Pool hochtauchen ins Leben. Was sagt das Horoskop? Von heute liegen keine Zeiten vor, der Mond steht aber immer noch in Jungfrau. Was zur Gesundheits-Thematik als Unterlage passt und von einer gewissen körperlichen Empfindlichkeit und im Quadrat-Zulauf auf Saturn plaktisch auch von optionalen Sinnes-Reizungen spricht. Gestern (rechts Zeitpunkt der Sperrung) findet sich auch ein Krebs-AC, der die aktuelle Mondstellung klar aufruft.

Gut sichtbar dessen Spannung zum Neptun in den Fischen, noch mal die Gas-Thematik (kommt auch bei Gift vor), sowie die Auslösungen von Chiron und Pluto. Wobei annehmbar ist, dass bereits ein ganzes Stück vorher die Auslösung des Saturn über DC (der als kosmischer Multiplikator Dinge ja häufig in alle vier Winde zerstreut) Ausgangspunkt der Gefährdung war. 

Saturn ist Herr 8 und wird um 12.07 in Hamburg von Spitze 7 überlaufen. Das schafft auch mal riskante Konsequenzen und möglicherweise Blockaden, wie sie hier als Folge geschahen. Herr 1 Zwillinge als Initiator ist da bereits Merkur im Wassermann in 9, es könnten also Schüler gewesen sein, aber auch Durchreisende, da 9 für Lehre und Lernen sowie Auslands-Themen steht.

Neptun befindet sich in 10 und läuft im Lauf der Sperrung noch weiter hinein, weshalb davon auszugehen ist, dass später länger die Ursachen unklar bleiben. Vor Ort geht man jetzt davon aus, dass beim erneuten Auftreten heute eventuell noch Reste des Sprays in der Klima-Anlage gewesen sein können. Aber sicher ist sich niemand. Klar ist astrologisch nur, wie stark Pluto in 8 (zusammen mit Venus-Mars und Uranus eingeschlossen im Widder in 11) für große Lust an der Macht steht, die sein interner Gegenpol, die Ohnmacht, in Menschen erzeugen kann. Anderen einen Schreck einzujagen, bleibt beliebt, wo man sich selbst klein und ohnmächtig fühlt. Wie das manche dieser Scherzkekse chronisch tun, die dann Panik weitergeben. Ausgerechnet in neptunischen Zeiten, da die Angst-Rezeptoren der Jungfrau gegenüber überall lebendig sind. 

PS - Der Flugbetrieb wurde nicht gesperrt, weil es so gefährlich war gestern, sondern, weil nur geflogen werden darf, wenn die Feuerwehr abrufbereit ist. Die was aber in Sache Pfefferspray und Abklärung der Risiken voll beschäftigt. Auch ein Signum des schleichenden Neptun, der in 10 unsichtbar durchwirkt.

Bilder (bearbeitet): Pixabay

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 16. Juli 2019

Suche

Transite

Dienstag, 16. Juli;
18:05 Uhr
Mond // Saturn
Dienstag, 16. Juli;
18:10 Uhr
Mond // Pluto
Dienstag, 16. Juli;
19:16 Uhr
Mond Kon Pluto
Dienstag, 16. Juli;
23:38 Uhr
Mond Opp Sonne
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Vollmond auf 24?Steinbock04'
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Lunar Partial Eclipse (FM)
Mittwoch, 17. Juli;
02:26 Uhr
Mond Non Jupiter

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen