Loop!

News

Frau Wulff und die Grenzfragen

Eine Analyse zur zur Trennung des Es-Bundespräsidenten-Paars finden sich im ARTIKEL "Die Wullfs: Nun ist es also aus" (Anm. d. Red.)

Leider ist sie ja eine, die den Mund halten musste. Dem Gatten zuliebe und dem Amte. Das wird ihr ziemlich schwer gefallen sein. Sonne ganz vorn im Skorpion, Mars genau gegenüber, im Stier: Bettina Wulff reicht's. So ein Aspekt zerrt, lebenslang. Sie ist nun mal auch eine Kämpferin, da hat der sensible Waage-Mond gar nichts zu rütteln.

Denn mit solchen Konstellationen im fixen Überlebens-Kreuz stellt man sich dauernd die Frage nach Grenzen  - des guten Geschmacks, des Ehrschutzes, ja, selbst der Menschenwürde. Wenn es die eigene ist, sowieso. Auch, weil einem ständig Menschen ungefragt durch den Vorgarten latschen - eine Eigenheit der Skorpion-Stier-Achse. Aber man kann eben auch warten. Um genau dann Unterlassungs-Forderungen und Klagen loszuschicken, wenn alle denken, da kommt nichts mehr. Jetzt. Wulff gegen Jauch und Google.

Sie hat im Radix eben auch ein Quadrat zwischen Pluto, Saturn und Lilith. Letztere, im Steinbock, gerade von Pluto-Uranus überlaufen. Da ist es an der Zeit, all die miesen, kleinen Gerüchte, mit denen Welt all die miesen großen Gerüchte um den präsidialen Ehemann garnierte, aus den Schuhen zu hebeln. Diese Lady ist taff. Nachtragend? Nicht wirklich - nur Ordnung muss gewissermaßen selbst an Liliths chaotischen Gestaden sein, wenn sie im Gesetzes-Zeichen sitzt. Jetzt, wo Saturn dazu auf Bettina Wulffs Sonne zuläuft, wird das alles zwingend, unabweisbar für jemanden, der Würde zurück will. Unter Mars-Sonne vorbereitet, der den Radix-Aspekt wiederholte. Wo Löwe Widder trifft, geht astrologisch immer eine Arena auf.

Natürlich zeigt diese Opposition generell eine große Spannung im Wesen. Mars im Stier schafft schnell das Empfinden: Man will mir etwas wegnehmen. Sonne im Skorpion gegenüber kann zwar auch viel loslassen, hält aber immer da felsenfest, wo das "Diebesgut" aus dem ethischen Bereich kommt. So nun auch nicht. Fragen der Ehre sind wie die Grenz- und Wert-Themen (2. Prinzip in der Astrologie, Stier oder Venus) für Wulff überlebenswichtig. Selbst wenn sie eine ist, die schnell mal aggressive Absichten projiziert (auch das macht die Mars-Opposition), in diesem Fall kann jeder nachvollziehen, was sie braucht: Im Dunkeln der Präsidialvertreibung war unglücklicherweise gut munkeln, auch über ihre Vergangenheit. Aber da all das letztlich zu einem Staatsakt gehörte, musste sie zurückstecken. Saturn lief über ihren Mond. Es wird ziemlich schmerzhaft gewesen sein.

Auch ohne genaue Geburtszeit ist bei diesem Horoskop sichtbar, wie quälend der Prozess des Abschieds von der Würde (der First Lady und des Rufs) für Wulff gewesen sein muss. Lang transitierten Uranus und Pluto ihr Geburtsquadrat von Saturn-Pluto, eine Anlage, die Wolfgang Döbereiner mit dem Stichwort "ägyptische Gefangenschaft" belegt. Leicht fühlt man sich versklavt, etwas muss doch richtig werden, was sich so falsch anfühlt. Aber am Ende bleibt von der ganzen Pilgerschaft auch nur das Gesetz, das einem geschenkt wird. Saturn-Pluto hat einen Hang zum Fighten für Schwarz und Weiß. Warum auch nicht - hier gehts um ethische Grundlagen. Der Zwang zum Recht oder die Löcher im Richtigen werden fokussiert, da, wo Pluto auch gern mal auf Unfertiges hinweist und Saturn die eigene Ethik unbedingt verregeln will. Und dann als halbseiden dastehen? Mit einer anrüchigen Vergangenheit? Nein, danke.

In dem Fall tickt die Lilith, auch eingebunden ins Konzept der Ehre, wie ein Zeitzünder. Besonders in einer Skorpionin wie Bettina Wulff. Irgendwann muss, wenn sie zum dummen Weibchen heruntergeschrieben wird, der Vorgarten doch geharkt werden. Bis nur noch die ihn betreten, die sie einlädt. Es wird der oberflächlichen Sanftheit und Eleganz dieses vergeistigten, windschnittigen Waage-Monds mit Uranus-Einfluss geschuldet sein, dass Wulff so lange die Füße still hielt. Und natürlich der Loyalität gegenüber dem Mann, die für plutonische Menschen oft auch ein unverrückbarer Faktor ist. Bettina Wulff hat wenig Neptunisches, das zu Halbwahrheiten tendieren würde, selbst wenn der Merkur noch hart an der äußersten Grenze einer Konjunktion steht. Insofern, zieht euch warm an, Jauch und Google.

Ob's der mutigen Lady allerdings nützt, ist fraglich. Saturn auf Sonne, der sie erst noch erreicht, fühlt sich häufig mehr nach Beugung durch das Recht an, denn als Beleuchtung der Rechte. So oder so ein Phyrrus-Sieg, wenn überhaupt. Denn die unguten Gefühle eines Geburts-Saturn-Pluto, der sich immer wieder ungerecht geknechtet empfindet, räumt so schnell auch keine aufschießende Lilith, kein hart agierender Sonne-Mars, kein Blitzsäuberungs-Versuch der chronisch wabernden Gerüchteküche aus.

Bild (bearbeitet): Franz Richter via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Dienstag, 16. Juli 2019

Suche

Transite

Dienstag, 16. Juli;
18:05 Uhr
Mond // Saturn
Dienstag, 16. Juli;
18:10 Uhr
Mond // Pluto
Dienstag, 16. Juli;
19:16 Uhr
Mond Kon Pluto
Dienstag, 16. Juli;
23:38 Uhr
Mond Opp Sonne
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Vollmond auf 24?Steinbock04'
Mittwoch, 17. Juli;
00:38 Uhr
Lunar Partial Eclipse (FM)
Mittwoch, 17. Juli;
02:26 Uhr
Mond Non Jupiter

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen