Loop!

Astrologie + Zeitung

Sonja & Dirk: Dreamteam Down Under

Kleine Paarbetrachtung zum Schluss

Was wäre das Dschungelcamp ohne Sonja Zietlow und Dirk Bach? Vielleicht etwas wie der ZDF-Fernsehgarten mit Werbe-Unterbrechungen für Inkontinenz-Geplagte (Tena-Lady lässt grüssen!). Selbst wenn man weiß, dass die meisten ihrer Sprüche von Sonja Zietlows Ehemann geschrieben werden, bleibt immer noch die launige Art und Weise, wie sie sich und das Camp feiern.

Wie so oft, stellt sich bei näherer Betrachtung heraus, dass die beiden auch astrologisch einige Gemeinsamkeiten haben.


  Sonja Zietlow

Wer am 13. Mai geboren ist, hat meist ein Talent mehr als alle anderen [Anmerkung der Lektorin: Herzlichen Dank! Wie wahr!]. Und in diesem Fall auch gleich ein paar Gesichter. Sonne Opposition Neptun zeigt einerseits große Sensibilität bis hin zur Hyperempfindlichkeit, andererseits auch die Gabe, in fast jede gewünschte Rolle zu schlüpfen. Positiv ausgedrückt.

Dazu ein Schütze-Mond in Opposition zu Zwillinge-Mars (bringt die nötige Unruhe, um den Stier nicht zur Couchpotato werden zu lassen), sowie Merkur im eigenen Zeichen - und schon kann man im Prinzip aus den banalsten Dingen ein leckeres Süppchen kochen. Der Nachhaltigkeitseffekt ist zwar gering, aber beim Lachen zählt eh nur der Augenblick.

Sonne-Neptun Verbindungen bringen aber meist auch Störfrequenzen mit. Da mag man noch so erfolgreich sein, aber trotzdem dann und wann einer tiefen Verunsicherung anheim fallen. Über das Leben an sich und speziell über die eigene Erscheinungsform. Man bekommt den Stier quasi nicht wirklich satt und rund. Wie gut, dass da ausgerechnet Jupiter im Quadrat zu beiden steht. Er bietet sich als Vermittler zwischen den Welten an und Humor ist eine seiner stärksten Waffen. 

Könnte aber auch eine schwerfällige Angelegenheit sein (Göttervater Zeus lacht am lautesten über die eigenen Witze), wenn da nicht das fast exakte Trigon von Sonne zu Uranus wäre. Gebt Sonja Zietlow also eine solide Grundlage (Stier), dann kann sie darauf auch spontan einen verbalen Step-Dance ablegen [A.d.L: Solide Grundlagen braucht man Stier nicht geben. Die schafft Stier sich grundsätzlich ganz alleine!].

Dirk Bach

Wie klein die Welt doch ist! Auch Dirk Bach hat eine Stier-Sonne. In Opposition zu Neptun. Und beide im Quadrat zu Jupiter. Der astrologische Signatur-Zwilling von Sonja Zietlow quasi.

Bei ihm kommt zu allem Überfluss noch der Löwe-Mond dazu, der ein komplettes Quadrat an allen Ecken besetzt. Das würde weniger starke Kämpfernaturen allerdings eher zum Verzweifeln bringen als zum Erfolg.

Aber solche Lähmungstendenzen [A.d.L.: Welche Lähmungstendenz? Ich seh nur höchste Spannung mit Drang, sie aufzulösen] werden bei Dirk durch Merkur-Venus im Widder ausgeglichen. Und das Trigon von Uranus zu Merkur verschafft ihm zumindest im gedanklichen Bereich auch genügend Speed, um jeden Gag von Sonja sofort kontern zu können.

Mit Mars Opposition Saturn [A.d.L.Ah! Hier ist die Lähmungstendenz! Mars-Saturn, die Handlungsblockade...] bleibt aber immer noch Zeit, dem Ganzen eine staubtrockene Note geben. Und eine Portion Selbstironie, die zusätzliche Sympathiepunkte einbringt.

Im Doppelpack erfolgreich

Für jede Art von Beziehung gibt es das richtige Chart. Wenn man davon ausgeht, dass das Verhältnis zwischen den beiden niemals über die Arbeitsebene hinausging, könnte man hierfür statt Combin eher das Composit heranziehen (quasi die Meta-Ebene der Beziehung) [A.d.L.: Don't agree. Für jede Art verbindlicher Beziehung funktioniert das Combin besser. Das hat nichts mit Sex oder nicht zu tun...]

Natürlich findet sich auch hier die Stier-Sonne, im schönen Trigon zu Pluto-Uranus. Das bringt den überraschenden Gag mit dem nötigen Schuss Zynismus, für den ihre Moderation im Dschungelcamp auch steht [A.d.L.: Für mich ist an den abgelesenen Gags nun aber auch gar nix Überraschendes. Aber vielleicht nur, weil ich Stier bin].

Aber auch hier findet sich Neptun gegenüber, nur diesmal in Konjunktion mit Jupiter. Anders ausgedrückt – diese Show ist beiden als Paar auf den Leib geschrieben.
Während sie gemütlich, trocken und gut genährt im Baumhaus sitzen (Stier), dürfen sie hemmungslos über die lästern, die im Bardo ihrer eigenen Selbstüberschätzung untergehen (Skorpion). Ein bißchen wie Zeus und Hera im Olymp.

Saturn im Trigon zu Jupiter-Neptun macht aus dem Ganzen auch noch eine Institution, und aus dem richtigen Talent eine Berufung. Da kann man nur gratulieren und bestenfalls zitieren.

Sonja Zietlow und Dirk Bach im Original-Ton 2012:

„Micaela im Kreuzverhör. Das ist so ein bisschen das Wulff-Problem. Wie viel muss ich jetzt zugeben, damit man mich endlich in Ruhe lässt.“ – „Oh Mann, dieser ganze Wulff-Käse, das langweilt mich mittlerweile. Ich interessiere mich doch gar nicht für Politik. Ich bin eher so die „Schöner Wohnen“- und „Bunte“-Fraktion.“ – „Soll das jetzt eine Bewerbung sein, Missy Zietlow? Jetzt lass’ den Mann doch erst mal zurücktreten, bevor Du seinen Job machen willst.“

„Nur fünf Prozent mehr Elend – da unten wird nur gestritten und gelitten – und das ZDF stellt eine spontane Spendengala auf die Beine.“ – „Hach, ich seh’ schon die Ferres am Telefon hinten heulen.“ – „Ich habe eher Angst, dass die Furtwängler einen Helikopter besteigt im Auftrag von Dr. Burdas Zeitungspostille ‚Das Bunte’, um erste Hilfe zu leisten.“

„Sie [Ramona Leiß] ist jetzt schon da, wo der Beckmann immer hin möchte. Gar nicht mehr talken, sondern gleich alles über sich erzählen.“ – „Beckmann ohne Gäste, da träumt der von. Er probiert’s ja jetzt erstmal ohne Zuschauer.“

„Wir sind die einzige deutsche Show, in der nicht gekocht wird.“ – „Ja, zumindest nicht im eigentlichen Sinn des Wortes, denn kochen heißt ja eigentlich, Nahrungsmittel so zuzubereiten, dass sie schmecken, na ja wenigstens genießbar sind. [...] Ich kann Ihnen sagen, das sind Bilder, die werden bei YouTube gesperrt, Bilder, bei denen stürzt sich der Lafer in seine Mulinette und der Lichter erdrosselt sich mit seinem Bart.“

„Wenn man die Narben [der Brust-OP] von Micaela sieht, hätte man ihr sagen sollen, dass ‚Doktor’ in Polen ein ganz normaler Vorname ist.“ – „Ja, handwerklich wurde das letzte Mal so gründlich gearbeitet beim «Perfekten Promi-Dinner». Da gab’s Cordon Bleu.“

„Kim und Rocco, eine rustikal, getarnte Tunte und seine Schminkbarbie. Das erinnert eher an eine Fußballer-Ehe.“ – „Naja, das ist ein bisschen ‚lahm’, find’ ich, der Vergleich. Aber, was Rocco geschafft hat, es war unsere erste Schummelprüfung. Vielleicht hätten wir doch besser einen Sportler genommen, wegen Fair-Play.“ – „Ja, zum Beispiel Ailton, dann hätten wir den Friedhof der Nuscheltiere gehabt.“

Und zum Abschluss mit Wehmut noch einen von 2011:

„Eine Ostdeutsche reißt einer Halbinderin die Hütte ein. Ich hatte wirklich gehofft, dass die Kandidaten mit Migrationshintergrund zusammenhalten.“ – „Ja und den haben die meisten hier. Gitta ist Halb-Marokkanin und Froonck ist Francosauerländer...“ – „Froonckosauerländer!“ – „Ja, ja, bien sûr. Ja und Kay und Mathieu Carriere hört sich auch nicht gerade an wie Müller oder Meier. Das dürfte hier eigentlich Thilo Sarrazins Lieblingssendung sein.“ – „Der sitzt gerade vergnügt vor dem Fernseher und wippt mit dem Pferdefuß. Endlich die ganze Multikulti-Mischpoke abgeschafft.“ – „Ja, das meine Damen und Herren ist gelebte Integration.“

Das war´s. Astro-Dschungelcamp 2012 hat fertig.

[Danke für den ganzen, engagierten, amüsanten Begleiteinsatz des Camps, Kollege meta! Hatte vor deinen astrologischen Analysen und Debatten wirklich keine Ahnung, wie spannend Sendung, "Dirk" und "Sonja" bei entsprechendem astrologischen Draufblick wider Erwarten doch sein können. Letzte Anmerkung der stets begeisterbaren Lektorin. Hat jetzt auch fertig.]

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Freitag, 18. Oktober 2019

Suche

Transite

Freitag, 18. Oktober;
17:01 Uhr
Mond Qcx Merkur
Freitag, 18. Oktober;
19:30 Uhr
Mond Qcx Pluto
Freitag, 18. Oktober;
19:57 Uhr
Mond Opp Jupiter
Samstag, 19. Oktober;
04:13 Uhr
Mond Tri Sonne
Samstag, 19. Oktober;
06:06 Uhr
Mond Spt Uranus
Samstag, 19. Oktober;
11:50 Uhr
Mond # Pluto
Samstag, 19. Oktober;
12:42 Uhr
Mond Kon Krebs

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen