Loop!

Buntes

Letizia von Spanien: Adiós libertad!

Ende der Freiheit: Das goldene Gefängnis einer ehemaligen Powerfrau

Aus unserer Serie Stern & Krone heute die astrologische Geschichte von Letizia Ortiz. Nun, nach dem Abdanken des alten Königs, so gut wie sicher neue Königin von Spanien - analysiert von EVA-CHRISTIANE WETTERER:

Das Märchen von dem Prinzen, der ein bürgerliches Mädchen auf seinen Schimmel hebt und mit in sein Schloss und sein Leben nimmt, gehört zu den klassischen Mythen der Welt. Sie stammen aus einer Zeit, in der genau das unmöglich war. Eine Bürgerliche zu heiraten, war bei Königs einfach nicht drin. Darum: Märchen erzählen davon, das Unmögliche möglich machen.

Im richtigen Leben heiratete man bis vor wenigen Jahrzehnten kreuz und quer in den Monarchien und suchte manchmal jahrelang. Nicht unbedingt den Richtigen. Sondern eine oder einen, der möglich war und willig. Denken wir nur an die Kronprinzessin und spätere Königin Juliana von Holland, die einfach keinen Mann fand, auch wenn sie sich bei den geeigneten Herren anbot wie Sauerbier. Nur der leichtlebige und charmante deutsche Bernhard Prinz zur Lippe-Biesterfeld griff zu. Aus Geldmangel. Doch das ist eine andere Geschichte.

Heute können Frauen aus dem Volk, wie es so schön heißt, Prinzen heiraten, doch die Frage ist: Macht es sie glücklich? Nehmen wir Doña Letizia, die am 15.9.1972 mit Wassermann AC und Jungfrau Sonne als Letizia Ortiz geboren wurde und in einem Dorf der Provinz Asturien aufwuchs (deren Fürstin sie heute ist). Die Spanier kannten diese attraktive, kluge und lebhafte Frau bereits, seit sie in TV-Nachrichtensendungen als Sprecherin zu sehen war. Die Kommunikationswissenschaftlerin lebte das Leben einer modernen und erfolgreichen Frau, heiratete, ließ sich wieder scheiden und stand überraschenderweise eines Tages in einem weißen Hosenanzug neben dem uranisch getunten (Wassermann Sonne und Mond) spanischen Kronprinzen Felipe (30.1.1968) und lächelte, als sie als seine Verlobte vorgestellt wurde. Das mit dem Hosenanzug hatte sich von da an erledigt, das mit dem Lächeln wurde von dem Tag an auch schwieriger.

Felipe bewies die sprichwörtliche Unabhängigkeit einer Wassermann-Sonne und eines Wassermann-Mondes und die feurige Entschiedenheit eines Widder-Saturn; denn in Spanien als Kronprinz eine geschiedene Frau, die dazu noch in der Öffentlichkeit bekannt war, zu ehelichen, war ein Sakrileg. Doch Letizias Löwe-Venus faszinierte ihn und ihr Schütze-Mond mit Jupiter im 10. Haus entzückte auch die „Untertanen“ und so wird Letizia die erste bürgerliche Königin Spaniens.

Die Liebe kann Berge versetzen, wir wissen es, doch sich freiwillig in einen goldenen Käfig zu begeben, der noch dazu von strengen spanischen Hofregeln bestimmt wird, ist schon ein besonderer Felsbrocken vor dem Tor zur Freiheit. Letizias Mond-Saturn, Mars-Saturn und Merkur-Saturn dürften die Grundvoraussetzungen dafür sein, das überhaupt in Erwägung gezogen zu haben. Begrenzungen fühlen sich in ihr vertraut an, zumal ihr Saturn im 4. Haus steht und über das 11. und 12. Haus herrscht. Der Glanz des Mond-Jupiter-Duos im 10. (und damit Saturn-) Haus, am Zenit, ist das eine, die Seriosität und Ernsthaftigkeit im 11. Haus, dem Boden für humanitäre Ziele, Zeitgeist, Reformen und Emanzipation und 12. Haus für freiwilligen Rückzug und die Sehnsucht nach dem „Dach der Welt“ sind dagegen ideale Felder für eine künftige Königin. Aus gutem Grund steht der MK auf Hausspitze 12. Zurück zu sich selbst, dahin geht ihr Weg.

 

Letizia ist eine Frau mit Jupiter im eigenen Zeichen, was den Glanz vervielfacht und dem Mond und dem Volk Futter gibt. Wenn schon keine selbstbestimmten Bewegungen, die dieser philosophische und reisefreudige Mond durchaus schätzt, dann zumindest Jubel und Fähnchen schwenkende Volksbegeisterung. Ein harter Deal, der zu Mond Saturn passt. Erst einmal aber wurde gehochzeitet, Lilith auf Letizias Saturn überschattete symbolisch das Ereignis (erinnerte an die Madrider Attentate vom 11. März 2005 mit 191 Toten), das unter den größten nur denkbaren Sicherheitsmaßnahmen stattfand.

24.000 Polizisten, 200 Scharfschützen, 15.000 durchsuchte Wohnungen entlang der Jubelzonen. Die Angst vor einem neuen Terroranschlag regierte (Sonne Quadrat Uranus, Mond, Mars, Saturn im Krebs), dennoch wurde mit Hochadelskreisen gefeiert, 30 Königshäuser waren vertreten.

Königlicher war es nur bei Charles und Diana. Die Zwillings-Sonne des Tages (22.5.2004) berührte Letizias Pluto in 7, der laufende Pluto den Mond der Braut, dazu die Venus des Tages im Trigon zu ihrem AC, Intensität und auch Freude und über Jupiter in 7 mit einem dicken Glückssymbol garniert. 1,2 Milliarden Zuschauer sahen das Ereignis am TV, 20 Millionen Euro kostete der Spaß. Die Mischung aus Staatskontrolle und Glanz begleitete von nun an Letizias Leben.

Der unabhängige Wassermann-AC und das randvolle siebte Haus der Prinzessin dürften seitdem extrem gefordert sein. Sonne, Merkur, Mars und Pluto in Jungfrau in Haus 7, und der Uranus auf Hausspitze acht erlebten radikal andere Lebensbedingungen als bisher. Die bereits erwähnten Merkur- und Mars-Quadraturen zum Saturn erfüllten sich ab jetzt durch Regeln von außen, durch Protokoll, durch Millionen Augen, die der künftigen Königin folgten. Die durchaus anpassungsbereite, doch etwas verspannte Löwe-Venus (in Haus 6, mit zwei Halbquadraten zu Sonne/Mars/Merkur und Saturn) wurde permanent kommentiert, was sie ja von der Jobseite eigentlich bestens gekannt haben müsste.

Doch jetzt stand sie auf dem Prüfstand: Das markante Kinn, die Nase, die Kleidung, die Vergangenheit, die erste Ehe, das Lächeln, der zu kurze Kuss bei der Trauung… Felipe, der in fester und großer Liebe zu seiner Frau hielt (Saturn Trigon Venus, Jupiter Trigon Jupiter), und mit seinem uranischen Charakter sicher verstand, was sie bewegte, war mit dem Fische-Mars dennoch wohl nicht der, der ihrem Jungfrau-Mars (Opposition der Marse) den Rücken gestärkt hat.

Leicht hat er es allerdings auch nicht, denn die Seine kann sicher kastrierend sein (ihr Saturn stoppt den Fische-Mars). Doch der kollektive Druck durch ihn (sein Pluto auf ihrer Sonne), der ja seit Geburt in der Königsmühle steckt, war und ist mächtig. Sein Uranus auf ihrem Pluto deutet den radikalen Lebenswandel und eine Verschiebung der Machtverhältnisse an, die Letizia erlebte und nun, als Königin, noch viel weitgehender erleben wird. Das muss man mögen.

Am Kleingeld für eine Schönheits OP fehlte es ja zum Glück nicht und so entschied sich Doña Letizia, ihrer Löwe-Venus etwas Gutes zu tun und sich die Nase verkleinern zu lassen. Uranus stand (im August 2008) in ihrem 1. Haus, in Opposition zu Mars/Merkur, Quadrat Saturn und Mond.

Sie hatte die Faxen dicke und handelte. Ihr Haus 7 (Jungfrau eingeschlossen) wimmelte von Planeten, die nun ihrer Sonne, ihrem Selbstbild zu dienen hatten. Die Nasenoptik wurde perfekt. Und der spanische Hof, o lala, er sah sich vorher noch nie gezwungen, eine Stellungnahme zu privaten Angelegenheiten der Königsfamilie abzugeben. Im Fall Letizia musste er sich dann doch ein Kommuniqué zu den Schönheitsoperationen abringen. Zur Elefanten-Jagd des Schwiegervaters kam dann das nächste Kommuniqué. So sind die Nachrichten von Königs im Dritten Jahrtausend in Spanien. Nasen-OP und Elefanten-Jagd - königliche Mars Themen (LOOP-ARTIKEL über die Lebenskrise von Juan Carlos).

Doña Letizia soll nichts Eigenes erschaffen oder tun, anders als bei den Prinzessinnen der nordischen Königshäuser. Keine Stiftung, keine Schirmherrschaft nichts. Sie ist der Grüßaugust, ein schöner und gemütsbewegender - mit ihrem Mond/Jupiter Glanz. Und eine Thronfolger-Produzentin. Dieser Job ist bereits getan. Zwei Infantinnen sind geboren und sehen süß aus auf den Fotos. Während der zweiten Schwangerschaft im Februar 2007, Uranus stand im Quadrat zu Letizias Saturn und Mond, die laufende Venus und Merkur ebenso, beging ihre Schwester Selbstmord. Die drei Mädchen aus dem Hause Ortiz liebten sich innig und Letizia von Spanien war zutiefst getroffen. Seitdem hat sich ihr Gewichtsthema offenbar verschärft. Seit ihrer Heirat sind insgesamt 15 Kilo Gewicht gewichen, die Prinzessin ist nur noch ein Strich in der Landschaft.

Warum gibt ein Mensch sein eigenes selbstbestimmtes Leben so auf? Aus Liebe? Die Liebe eines Prinzen, der einmal König wird, dürfte überwältigend sein. Ein Mythos eben. Gerade, wenn man Selbstzweifel hat, wie Letizia mit ihrem saturnalen Unterton und der persönlichen Strenge. Doch der Preis der Königswürde ist enorm hoch. Letizias Wassermann-AC steht auf Felipes Merkur, seine Wassermann-Sonne und -Mond sitzen hervorragend im 10. Haus, wie es sich für einen König gehört. Es bleibt zu wünschen, dass das uranische Element die Garantie (ein Paradox) für die Ehe und für frischen Wind ist und dass die überaus genaue und alles erfassende Jungfrau Letizia nicht nur dem Glanz der Krone dient, sondern auch einen Zipfel eigenen Lebens zurückerobern kann.

Beim Volk ist sie die beliebteste Person des Königshauses, Schwerenöter Juan Carlos und Strichmund Königin Sophia (Tochter einer deutschen Prinzessin aus dem Hause der Welfen, die dann griechische Königin wurde!) haben ihren Job lange genug getan. Da ist kein Glamour mehr. Nun, kurz vorm Zulauf von Saturn im Quadrat zu ihrer AC-DC-Achse und von Uranus Richtung der schwierigen Opposition von Uranus-Chiron wird sie Königin. Ob das Letizia mehr Lebensfreude schenkt, sei dahingestellt, zumindest ist dann Wassermann Felipe der Boss im Königshaus und das lässt hoffen.

 

 Letizia Ortiz Rocasolano * 15. September 1972, 18:30 in Oviedo, Asturien; verheiratete Doña Letizia, Fürstin von Asturien 

Felipe von Spanien, Felipe Juan Pablo y Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia, * 30. Januar 1968 12:45 in Madrid

 Hochzeit 22.5.2004, Madrid 

Mehr von EVA-CHRISTIANE WETTERER: 

Bilder (bearbeitet): Holger Motzkau 2010, (cc-by-sa-3.0) + Heralder, GFDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html) via Wikimedia Commons

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.

Freitag, 24. Mai 2019

Suche

Transite

Freitag, 24. Mai;
10:24 Uhr
Merkur // Node
Freitag, 24. Mai;
12:45 Uhr
Mond Non Neptun
Freitag, 24. Mai;
18:17 Uhr
Mond Qua Venus
Freitag, 24. Mai;
21:43 Uhr
Mond Spt Jupiter
Samstag, 25. Mai;
04:35 Uhr
Merkur # Jupiter
Samstag, 25. Mai;
08:52 Uhr
Mond Qcx Node
Samstag, 25. Mai;
10:09 Uhr
Merkur Non Node

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons sogenannte Shariff-Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten, da sie vor jedem Liken/Teilen Ihre Einwilligung gesondert abfragen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen