Loop!

Astrologie + Zeitung

Zufalls-Artikel aus "ASTRO-LABOR"

Schatten-Radix: Ewig und unbewusst

Radix des unbewussten Selbst: Eine meiner frühesten Erinnerungen ist, wie ich mein buntes Kinderköfferchen packe und ausziehen will. Mutig, absolut unabhängig, drei Jahre alt. Aber ich bin Stier, was bedeutet: etwas wie ein menschlicher Sekundenkleber, hängt an allem, was Stoff heisst. Gut, da wäre natürlich noch Uranus als IC-Herr im exakten Quadrat zum Aszendenten. Eine Dominanz, die ich dauernd übersehe. Eben dieses "Vergessen" war der erste Hinweis auf meine Schatten. Ein Schuh wurde für mich erst viel später daraus, als ich ein besonderes Horoskop für mich entdeckte. Das Schatten-Radix. Lange, nachdem ich CG Jungs Theorien über die… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "MIND MAPS"

Magie, Astrologie und Haldenliebe

00000mome1
Wenn man sie trifft, weiß man eins sofort: Wie zart, hell, hochsensibel und durchlässig für die Umwelt eine große, so präsente, überaus kluge Frau sein kann: Monika Meer, die Fotografin, ist in ihrem 'anderen Leben' Astrologin Monika Heer. Eine der besten hierzulande, mit Sonne in den letzten Bogenminuten der Fische, am Frühlingspunkt geboren, in der kosmischen Spalte. Das macht vielleicht auch ihre ungewöhnliche Aura zwischen Zerbrechlichkeit, Empfindung und Verwurzelung aus, mit einem Jupiter in Jungfrau aber auch die Bodenhaftung, im Irdischen. Genau da beginnt der Kreis dieser ungewöhnlichen Arbeiten, wo Jupiter den Asdruck aus 3… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "DAS THEMA"

Putin: Auf den Spuren eines Phänomens

Wladimir Wladimirowitsch Putins ersten Jahre fanden in einer 20 Quadratmeter großen Gemeinschaftswohnung statt. Bad und Küche teilte sich die Familie mit Nachbarn. Die Waage-Sonne selbst empfand sich schon damals als Kind der Strasse, wenn auch in einem anderen Sinn. Der Junge galt als unbeugsam, schwierig, und streitlustig - wie es sich für einen Skorpion-AC gehört. Im Geburtsbild findet sich eine Sonne-Saturn-Neptun-Merkur-Konjunktion. Die ersten Prägungen fanden demnach im Alter zwischen fünf und sechs Jahren statt (7-er Rhythmus). Neptun-Merkur Konjunktionen zeichnen aber zunächst einmal jemanden aus, der vor allem eins ist: äußerst… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "BUNTES"

Die älteste Flaschenpost!

flaschenpost
Wir haben vor der Horoskop-Erstellung noch gerätselt: Wenn eine Flaschenpost 132 Jahre lang bis zum Gefundenwerden unterwegs ist, was 'sollte' sie im Chart für ein Signum tragen? Prominente merkurische Betonung (oder über Feld 3) für die Kommunikation erstmal, das wäre passend. Dann Jupiter persönlich verquickt (oder über Feld 9) für die langen Reisen und Rekorde. Und, Hurra! Natürlich kam's an jenem Tag, als man die Flasche ins Meer warf, dann auch genau so. Das zeigt der uralte Zettel, den man jetzt sogar noch gut leserlich in der ältesten "Message in a Bottle" entdeckte, die bisher an einen Strand geschwemmt wurde. Losgeschickt wurde sie,… weiterlesen ~>

Zufalls-Artikel aus "NEWS"

Ein Bruder zwischen Teufel und Frei

Er ist der etwas frechere, kleine Bruder des großen CDU-Fraktions-Vorsitzenden Volker Kauder. Aber Jung-Siegfried, der etwas weniger erfolgreiche Kauder, hat nun mal gerade Uranus-Pluto (über Mars-Uranus-Opposition Steinbock-Krebs im Radix). Und schon gehen die schmutzigen Geschichten los, die an seinem Beispiel astrologisch darlegen, welch' plakative Wege Analogien-Bildung in der Astrologie doch manchmal geht. Seine beiden vermeintlichen Retter (für Siggi Kauder eher Feinde) heißen nämlich ausgerechnet Teufel und Frei. Pluto und Uranus, die seinen Mars belagern, in Menschengestalt. Wenn das kein Grund ist, die Wissenschaft von der Deutung… weiterlesen ~>

Ein paar Minuten für Neptun: Die Party

Liebe Leser,

heute ist ein ganz besonderer Tag. Eigentlich sollten Champagnerkorken knallen, Parties stattfinden und um 20.03 h unserer Zeit (19.03 GMT) müsste die ganze Welt ein Neues Jahr begrüßen. Oder besser, eine neue Zeitepoche. Neptun, der Planet der Rätsel, des Mitgefühls, der großen Wahrheiten und Symbol für das Absolute, wandert endlich nach Hause, in sein Zeichen, die Fische. Das geschieht nur etwa alle 160 Jahre.

In vielen Kulturen spielt das Jahr 2012 eine ganz spezielle Rolle. Viele fragen sich immr noch, was es damit auf sich hat. Die gute Nachricht: Heute beginnt tatsächlich eine Veränderung. Eine fast unmerkliche Verschiebung der Atmosphäre. Ein kleiner Shift in der Zeit, der große Wirkungen haben kann.

Aber wie bei jeder Veränderung kann es auch schwierige Umbrüche geben. Letztendlich werden sie allerdings dazu beitragen, dass die Welt ein besserer Ort für alle wird. Wir möchten diesen Augenblick gern mit euch feiern. Und würden uns freuen, wenn ihr - jeder für sich, aber in Gedanken zusammen - diese besondere Party mitgestaltet.

Praktisch ist, dass ihr nirgendwo hinfahren, keine Vorbereitungen treffen und nichts von dem absagen müsst, was ihr vorhabt. Seid da, wo ihr gerade eben seid. Auch das ist Neptun: Er greift nicht ein. Das einzige, was nötig wäre: Nehmt euch eine Viertelstunde Zeit. Die kleine Party zum Neptun-Übergang beginnt um 20 Uhr unserer Zeit (19 h Greenwich, in anderen Ländern entsprechend ihrer Zeitzone) und endet um 20:15 h MEZ (19.15 h GMT).


In diesem 15 Minuten wäre es schön, wenn ihr einen Augenblick innehaltet. Euch eurer positiven Gedanken und guter Absichten bewusst werdet. Und sie innerlich als Geschenk an die Welt weitergebt. Wie immer ihr diese Momente für euch gestaltet, entscheidet eure Fantasie. Beten, Gutes wünschen, an Hoffnungen und Träume denken, sie überall dahin senden, wo etwas noch unfertig ist.

Meditationspraxis ist genauso angemessen, wie den Augenblick einfach zu geniessen, wie er nun mal ist. Mit all seinen Möglichkeiten. Vielleicht wollt ihr Musik hören, die euch berührt. Ein inspirierendes Bild betrachten oder den Sternenhimmel. Aber es ist genauso wunderbar, wenn ihre für eure Familie kocht oder die Wohnung putzt. Neptun findet sich ja keineswegs nur in Gebetsräumen, Kirchen und Tempeln, sondern in jedem bewussten Augenblick des Alltags.

Die einzige Voraussetzung, um teilzunehmen: Verbindet euch innerlich in dieser Viertelstunde mit all den anderen Wesen, mit denen ihr denselben Ort und dieselbe Zeit im Universum teilt. Widmet eure Wünsche und schenkt sie der Welt. Das ist er dann auch schon: Der gute Start in Neptuns neue Epoche. Der Kosmos kann sich freuen, wenn ihr dabei seid. Nicht nur heute Abend, bei Neptuns endgültigem Wechsel in die Fische. Sondern auch in Zukunft, dann und wann. Immer, wenn die Welt ein bisschen Unterstützung braucht. Damit sie ein guter Ort für alle sein kann. Der gemeinsame Himmel, die gemeinsame Erde, die wir uns alle wünschen.

Und da jeder der teilnimmt gleichzeitig Gast und Gastgeber ist, fühlt euch frei all eure Freunde einzuladen. Und deren Freunde. Lasst uns feiern! Veranstaltung bei Facebook, bitte klicken

  • Keine Kommentare gefunden
Bitte erst einloggen, um die Kommentarfunktion freizuschalten.
Freitag, 14. August 2020

Suche

Transite

Samstag, 15. August;
01:35 Uhr
Mond --> Krebs
Samstag, 15. August;
03:58 Uhr
Mond Spt Sonne
Samstag, 15. August;
05:32 Uhr
Mond Spt Uranus
Samstag, 15. August;
07:13 Uhr
Merkur Ocx Neptun
Samstag, 15. August;
12:08 Uhr
Mond HQu Merkur
Samstag, 15. August;
12:12 Uhr
Sonne Ocx Pluto
Samstag, 15. August;
12:19 Uhr
Mond Qnt Mars
Samstag, 15. August;
15:26 Uhr
Mond Kon Venus
Samstag, 15. August;
16:26 Uhr
Uranus R
Samstag, 15. August;
16:47 Uhr
Mond HQu Sonne
Samstag, 15. August;
21:17 Uhr
Mond Sxt Uranus
Samstag, 15. August;
22:57 Uhr
Mond Nov Merkur

 

 

Translate

dedanlenfritptessv

Sponsoring

sponsoring

Mit eurem Sponsoring helft ihr uns, auch nach 6 Jahren mit Loop! weiter hochwertige astrologische Information möglichst kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wer unsere Arbeit mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen möchte, kann das einfach und sicher per Klick auf den Button oben tun. Der Direktlink lautet: PayPal.Me LoopAstro. Herzlichen Dank! 

Login

Loop! verwendet Cookies, Google Analytics sowie einige Social Media Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, benutzen wir als Like & Share Buttons nur Plugins, die ein höchstmögliches Maß an Datensicherheit bieten. Mit einem Klick auf den nebenstehenden OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung zu, die in unserer Datenschutzerklärung (Direktlink unten auf jeder Seite) nach der neuen EU-DSGVO ausführlich erklärt ist.
Weitere Informationen Ok Ablehnen